Zukunftswerkstatt

... ist eine Methode, die vor allem in den 70er/80er Jahren durch Robert Jungk (Zukunftsforscher) bekannt wurde. Dabei werden die Seminarteilnehmer angeregt, kreativ und solidarisch Problemlösungen zu entwickeln und zu verwirklichen. Jungk sieht in der Zukunftswerkstatt vor allem ein Mittel zur Demokratisierung und zur Schaffung einer besseren...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40027

Zukunftswerkstatt

{w2} (f) corp, oper, struc neo Themenorientierte Ideenschmiede zur Lösung von für die Zukunft wichtigen Lebensproblemen der Menschen. Die möglichen Themen reichen von kommunalen bis zu globalen Existenzproblemen. Dabei gibt es drei Phasen: die Kritikphase, die Phantasiephase und die Verwirklichungsphase.
Gefunden auf http://etymos.de/lexikon/index.htm

Zukunftswerkstatt

Die Zukunftswerkstatt ist eine von den Zukunftsforschern Robert Jungk, Rüdiger Lutz und Norbert R. Müllert begründete Methode, die Phantasie anzuregen, um mit neuen Ideen Lösungen für gesellschaftliche Probleme zu entwickeln. Eine Zukunftswerkstatt lässt sich überall dort einsetzen, "wo Menschengruppen Probleme haben, bei denen sie mit her....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zukunftswerkstatt
Keine exakte Übereinkunft gefunden.