Zicke

»’ne olle Zicke«, dürre, störrische Frau. Auch Zimtzicke. »Mach doch keene Zicken.«, stell dich nicht so an oder mach keine Dummheiten. Berl. und omd. Variante zu Ziege.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40186

Zicke

[Schimpfwort] - In der Gegenwartssprache bezeichnet Zicke als Schimpfwort eine meist weibliche Person mit verschiedenen unsympathischen Persönlichkeitsmerkmalen und Verhaltensweisen. Der für das Tier heute üblichere Ausdruck Ziege ist ebenfalls als Schimpfwort mit sehr ähnlicher Bedeutung gebräuchlich, wird aber in die...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zicke_(Schimpfwort)

Zicke

Die Zicke als unberechenbare Frau Bezeichnung für eine Frau, die übertrieben eigenwillig, bisweilen launisch und dabei im Ergebnis unzuverlässig ist. Wird gebraucht als 'Zicke', 'zickig sein' oder 'herumzicken' - im Verhältnis zu anderen Frauen spricht man von 'Zickenkrieg' (eventuell ein Synonym fü...
Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/Zicke

Zicke

Zi¦cke [f. 11 ; ugs.] 1 weibliche Ziege 2 [übertr.] Frau, über die man sich ärgert; dumme Z.! 3 [Pl.] ~n, Torheiten unbesonnene Handlungen; mach keine ~n!
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Zicke

Schwatzhafter Mensch, diese Eigenschaft wird bei Männern vorallem den Schwulen zugeschrieben.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42627

Zicke

Schnitte , Tusse , Tussi
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Zicke
Keine exakte Übereinkunft gefunden.