Zapping

Wechsel des TV-Kanals zur Umgehung von Werbeblöcken
Gefunden auf http://www.desig-n.de/werbung_z.htm

Zapping

Als 'Zapping' bezeichnet man meist generell die Vermeidung von Werbekontakten, sei es durch Umschalten beim Fernsehen oder Weiterspulen in Videoaufzeichnungen. Mitunter meint man damit auch spezifischer das wahllose Hin- und Herschalten, um sich berieseln zu lassen. Gleichzeitig lässt die Aufmerksamkeit nach, Fernsehen wird zunehmend zur Nebensach...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40044

zapping

hin- und herschalten zwischen TV-Programmen (mit der Fermbedienung); elektronisch auslöschen, elektrisieren
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40128

Zapping

Zapping [ˈzæpɪŋ] ist ein Begriff aus alten Wild-West-Zeiten, in denen der Gegner „abgeknallt“ (zapped) wurde. Das Wort hat heute Eingang in die Alltagssprache gefunden: Der TV-Zapper unterscheidet sich in drei Kategorien: Laut einer im Jahre 2007 durchgeführten Umfrage des Forschungsinstitut Ipsos nimmt das einst beliebte Zappen durch die...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zapping

Zapping

Wechsel des TV-Kanals zur Umgehung von Werbeblöcken.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42293

Zapping

Unter Zapping versteht man häufiges (schnelles) Wechseln zwischen den Fernsehprogrammen mit der Fernbedienung.
Gefunden auf http://www.agf.de/glossar/?name=z

Zapping

[Fernsehsendung] - Zapping ist der Name einer Fernsehsendung, die von August 1993 bis September 2006 täglich (meist unverschlüsselt) auf dem Pay-TV-Sender Premiere gezeigt wurde. Seit dem 4. Juni 2011 ist Zapping wieder bei Sky zu sehen (auf Sky Cinema). == Konzept == In dieser dreiminütigen Sendung werden jeweils TV-Aus...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zapping_(Fernsehsendung)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.