Zahlungsmittel

Zahlungsmittel, Angebot, das zur Begleichung einer Schuld oder einer anderen Verbindlichkeit in Übereinstimmung mit gesetzlichen Vorschriften gemacht wird. Die Währung (d. h. Banknoten und Münzen), die von der Regierung ausgegeben wird, ist das gesetzliche Zahlungsmittel des betreffenden Landes. Viele andere Zahlungsformen sind daneben auch üb....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Zahlungsmittel

Unter einem Tausch- oder Zahlungsmittel versteht man ein Objekt oder auch ein erwerbbares Recht, das ein Käufer einem Verkäufer übergibt, um Waren oder Dienstleistungen zu erwerben. Tauschmittel sind unter anderem Gegenstände (Kunst, Waffen), Metalle, Substanzen mit entsprechendem oder übersteigendem Gegenwert, die man gegen Waren und Dienstl...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zahlungsmittel

Zahlungsmittel

Zahlungsmittel sind jene Teile des Finanzvermögens, die im Wirtschaftsverkehr zur Tilgung von Geldschulden und in der Regel als allgemeines Tauschmittel akzeptiert werden. Zu den gesetzlichen Zahlungsmitteln in Deutschland gehören die von der Deutschen Bundesbank in Umlauf gebrachten Banknoten und M...
Gefunden auf http://manalex.de/d/zahlungsmittel/zahlungsmittel.php

Zahlungsmittel

Zahlungsmittel: Euromünzen Zahlungsmittel, Geldzeichen (Geld) und geldgleiche Forderungsrechte, die im Zahlungsverkehr umlaufen (Notenumlauf). Gesetzliche Zahlungsmittel sind Geldarten, denen der Staat unbeschränkte Zahlungskraft beigelegt hat.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Zahlungsmittel

Der Begriff Zahlungsmittel beschreibt die verschiedenen Möglichkeiten den Zahlungsverkehr abzuwickeln. In der heutigen Zeit gibt es inzwischen diverse verschiedene Zahlungsmittel. Das gängigste und wohl bekannteste Zahlungsmittel ist das Bargeld. Jeder setzt es täglich zur Zahlung verschiedener Sach...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42242

Zahlungsmittel

  1. im weiteren Sinne Geld, auf Geld lautende Anweisungen (Scheck, Wechsel u. a.) und Geldersatz (z. B. nach 1945 `Zigarettenwährung`) ; im engeren Sinne die von der Notenbank herausgegebenen Banknoten und MünzenBertelsmann Lexikon VerlagBanknoten und Münzen der Bunde...
  2. Zah¦lungs¦mit¦tel [n. 5 ] etwas, womit gezahlt werden kann (z. B....
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Zahlungsmittel

    (gesetzliches) Eine Währung, die als gültiges Zahlungsmittel angenommen werden muss. Wenn A beispielsweise bei B Schulden hat und diese Schulden mit dem gesetzlichen Zahlungsmittel bezahlen will, B diese Währung aber ablehnt, kann A die Schulden für nichtig erklären und erhält prinzipiell vor Gericht Recht. (Das ist vor allem bei Steue...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42697

    Zahlungsmittel

    Devisen , finanzielle Mittel , Geld , Kapital , Valuta , Währung
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Zahlungsmittel
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.