Yggdrasil

Yggdrasil, altnordisch Yggdrasill, ist in der nordischen Mythologie der Name einer Esche, die als Weltenbaum den gesamten Kosmos verkörpert. Andere Namen dieses Baumes waren wohl Mimameid oder Lärad. == Yggdrasil in der Edda == Nachdem die Götter den Ur-Riesen Ymir getötet haben, erschaffen sie, dem Mythos nach, aus seinem Leichnam alle existi...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Yggdrasil

Yggdrasil

Ỵggdrasil, Weltesche, altnordische Mythologie: der heilige, immergrüne Baum im Weltmittelpunkt. An seinen Wurzeln nagt der Drache Nidhögg, auf dem Wipfel sitzt ein Adler, das Eichhörnchen Ratatoskr trägt die Nachrichten zwischen ihnen hin und her. Unter den Wurzeln entspringen das Wasser de...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Yggdrasil

  1. ['yk-] (Weltesche) in der nordischen Mythologie ein immergrüner Baum im Mittelpunkt der Welt, unter dessen Wurzeln die Welten der Menschen, der Hel und der Reifriesen liegen.Externe LinksYggdrasil (Encyclopedia Mythica) http://www.pantheon.org/articles/y/yggdrasil.html
  2. Ygg¦dra¦sil [yk- m. -s; nur Sg.; nord. Myth.] der Weltenbaum in de...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.