Wetsche

Das Wetsche (kyrillisch: вече, wiss. Transl.: veče, polnisch: Wiec) war eine Versammlung der Bevölkerung in altrussischen Städten und ein Organ der Mitbestimmung oder der Selbstverwaltung. Zum ersten Mal wird diese Institution in einer Chronik 997 für die Stadt Belgorod erwähnt, sie hatte ihren Höhepunkt im 12. Jahrhundert als sie in vie...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wetsche

Wetsche

Wẹtsche das, in Russland während des Mittelalters die städtischen Volksversammlungen, die besonders im 11. und 12. Jahrhundert die Interessen der Stadtbewohner beziehungsweise des ganzen Landes gegen die Fürstengewalt vertraten. Ihre Herleitung aus den altslawischen Stammesversammlungen ist ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Wetsche

russ. veče, poln. wiec, mittelalterl. Volksversammlung in ost- u. westslaw. Städten. Eine besondere Bedeutung erlangte das W. in Nowgorod.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.