Wertigkeit

Wertigkeit siehe Valenz
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Wertigkeit

Subst. (order) Bei der internen Darstellung von Werten die relative Bedeutung einer Ziffer oder eines Bytes. Man unterscheidet die höchstwertige Ziffer (bzw. das höchstwertige Byte), die sich in einem Wert gewöhnlich links befindet, und die niedrigstwertige Ziffer (bzw. das niedrigstwertige Byte), die sich in einem Wert gewöhnlich rechts befind...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

Wertigkeit

Tarifliche Bewertung einer Planstelle oder eines Stellenanteilbudgets.
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Wertigkeit

Die Wertigkeit beschreibt die Stelle eines Bits innerhalb einer Bitkette oder eines Bytes. Das am weitesten links stehende Bit hat die höchste, das am weitesten rechts stehende Bit die niedrigste Wertigkeit.
Gefunden auf http://bet.de/Lexikon/Begriffe/wertigkeit.htm

Wertigkeit

[Chemie] - Die Wertigkeit oder Valenz eines Atoms ist die maximale Anzahl von einwertigen Atomen (ursprünglich Wasserstoff und Chlor), die mit einem Atom eines chemischen Elements gebunden werden kann. Sie wurde 1852 vom englischen Chemiker Sir Edward Frankland eingeführt, vielfach erweitert und steht nun in verschiedenen...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wertigkeit_(Chemie)

Wertigkeit

Wertigkeit oder Valenz (spätlat.: valentia = „Stärke“, „Kraft“) bezeichnet: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wertigkeit

Wertigkeit

(valency) Begriff aus der Zahlenlehre. Den einzelnen Ziffern in einer Zahl ist je nach verwendetem Zahlensystem und der Stellung der Ziffer in der Zahl eine bestimmte Wertigkeit zugeordnet.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=W&id=22441&page=1

Wertigkeit

Wertigkeit Sprachwissenschaft: Valenz.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Wertigkeit

Wertigkeit, Chemie: Valenz, von [E. Frankland] 1852 eingeführte Bezeichnung für die Zahlenverhältnisse, in denen sich Atome, Ionen oder Radikale mit anderen Atomen, Ionen oder Radikalen vereinigen. Ursprünglich entspricht die Wertigkeit der Anzahl an Wasserstoffatomen, die durch den Bindungs...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Wertigkeit

Wertig/keit En: valency Fach: Chemie Valenz; s.a. Bindung.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro40000/r41534.000.html

Wertigkeit

Wertigkeit (Valenz), s. Äquivalent.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Wertigkeit

  1. Chemie(Valenz) historisch definiert als eine Zahl, die angibt, wie viele Wasserstoffatome ein Atom eines bestimmten chemischen Elements zu binden bzw. zu ersetzen vermag, um formal ein Molekül zu bilden. Ihre Größe hängt davon ab, wie viele Elektronen das betreffende Atom in sein...
  2. GrammatikValenz .
  3. Wer¦tig¦keit [f. 10 ] 1 [Che...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Wertigkeit

    (valency) Begriff aus der Zahlenlehre. Den einzelnen Ziffern in einer Zahl ist je nach verwendetem Zahlensystem und der Stellung der Ziffer in der Zahl eine bestimmte Wertigkeit zugeordnet.
    Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=W&id=22441&page=1

    Wertigkeit

    Stelligkeit , Valenz
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Wertigkeit
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.