Werbung

Werbung, auch Reklame, Mittel und Aktionen, die dazu geeignet sind, Publizität (Öffentlichkeit) in eigener Sache herzustellen; im Sinne von Produktwerbung Teilbereich des Marketings. Die zur Massenkommunikation zählende Werbung will Aufmerksamkeit erregen, Informationen vermitteln und Kaufinteresse wecken. Als Tei...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Werbung

das planmäßige Beeinflussen des möglichen Käufers dahin, daß er die angepriesene Ware kauft. Werbung sollte auch Verbraucheraufklärung über das Angebot des Marktes sein, wird aber bei uns mehr und mehr eine geschickte Anpreisung (durch Bild, Wort und Ton) jeweils eines Erzeugnisses mit fraglichem Gebrauchswert,...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40027

Werbung

Im weitesten Sinn ist Werbung 'die verkaufspolitischen Zwecken dienende, absichtliche und zwangfreie Einwirkung auf Menschen mittels spezieller Kommunikationsmittel' (Karl Christian Behrens) oder, mit anderen Worten: 'Werbung ist eine Form der seelischen Beeinflussung, die durch bewussten Verfahrenseinsatz andere zum freiwilligen Aufnehmen, Selbste...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40044

Werbung

Teilbereich der Kommunikationspolitik. Gegenstand der Werbung ist die Belegung von Werbeträgern mit Werbemitteln gegen Entgelt, um vorgegebene Werbeziele zu erreichen. Im wesentlichen lassen sich vier Hauptaufgaben der Werbung nennen: Die Information, die Überzeugung, die Veranlassung zum Kauf und die Unterhaltung. Inhaltlich sind i.R. der Werbep...
Gefunden auf http://www.gbt.ch/Lexikon/W/Werbung.html

Werbung

Als das WWW konzipiert wurde dachte niemand an Werbung, da dass WWW nur als Verständigungsmittel für den Wissenschaftsbetrieb gedacht war. Die Entwicklung zum Massenmedium hat aber notwendigerweise eine Kommerzialisierung nach sich gezogen und Werbung wurde der Motor des Wachstums. Werbung ist oft eine Belästigung. Die mit ihr erhofften oder erz...
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/werbung.php

Werbung

engl.: publicity; Information und Kommunikation über das Leistungsangebot und die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens. Der sensible Bereich der Werbung im Gesundheitswesen bedarf dabei - anders als in der freien Wirtschaft - besonderer Kriterien, denn schließlich sollte der Patient als Laie darauf vertrauen können, dass die Informationen rich...
Gefunden auf http://www.zahnwissen.de/lexikon_Wa-Wm.htm

Werbung

Unter Werbung versteht man gewisse Verhaltensweisen, welche die Distanz zwischen 2 potentiellen Fortpflanzungspartnern langsam abbauen sollen.
Gefunden auf http://miau.de/lexikon/w1.htm

Werbung

Siehe auch: branding Schleichwerbung sex sells tag line
Gefunden auf http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon

Werbung

[Militär] - Der Ausdruck Werbung bezeichnete vom ausgehenden Mittelalter bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts die Beschaffung von Freiwilligen (Söldnern) zum Dienst im Militär. Bis dahin hatte das Wort ausschließlich diese militärische Bedeutung, erst später setzte sich die Bedeutung im Sinne von „Reklame machen“...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Werbung_(Militär)

Werbung

Werbung dient sowohl der gezielten und bewussten als auch der indirekten und unbewussten Beeinflussung des Menschen zu meist kommerziellen Zwecken. Teils durch emotionale (Suggestion), teils durch informierende Werbebotschaften spricht Werbung bewusste und unbewusste Bedürfnisse an oder erzeugt neue. == Grundlagen == === Abgrenzung und Definition...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Werbung

Werbung

Für manche Menschenbeglücker ist W. ein rotes Tuch. Dabei gehört W. zur Marktwirtschaft wie das Wasser zum Händewaschen. Wer das eine gutfindet, muß auch das andere gutfinden. Denn nur selten ist der völlige Verzicht erfolgversprechend, andererseits ist der übermäßige Einsatz noch keine Garantie f&uum...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42007

Werbung

Unter dem umgangssprachlichen Begriff Werbung wird meist nur die Beeinflussung von Konsumenten zur Kaufentscheidung verstanden. Dabei dienen Zeitungen, Zeitschriften, das Fernsehen oder das Radio sowie das Internet als Werbmedien und Werbemittel. Werbung ist schlicht der Sammelbegriff für das Errege...
Gefunden auf http://www.gruenderlexikon.de/werbung-867.html

Werbung

(engl. advertising, publicity) Werbung gilt als wichtiges Instrument der Kommunikationspolitik. Mittels Werbung sollen potenzielle und bestehende Kunden durch den Einsatz von Werbemitteln (z. B. Werbespots, Anzeigen, Prospekte) zu einem bestimmten Verhalten (z. B. Kaufhandlung) veranlasst werden. We...
Gefunden auf http://manalex.de/d/werbung/werbung.php

Werbung

Eine Form der überzeugenden Kommunikation, die direkt am Produkt ansetzt, um die Kaufentscheidungen der Konsumenten positiv zu beeinflussen. Sie ist von ihrer Natur her kurzfristig angelegt. Im Gegensatz dazu ist Public Relations langfristig und unternehmensbezogen. ---> Siehe auch: 'Werbung' ...
Gefunden auf http://umweltdatenbank.de/lexikon/werbung.htm

Werbung

Teilbereich der Kommunikationspolitik. Gegenstand der Werbung ist die Belegung von Werbeträgern mit Werbemitteln gegen Entgelt, um vorgegebene Werbeziele zu erreichen. Im wesentlichen lassen sich vier Hauptaufgaben der Werbung nennen: Die Information, die Überzeugung, die Veranlassung zum Kauf und d...
Gefunden auf http://unternehmerinfo.de/Lexikon/w/Werbung.htm

Werbung

(advertising) Werbung ist jede Form der bezahlten, nicht-persönlichen Darbietung und Bewerbung von Ideen, Gütern, Dienstleistungen u.ä.durch einen deklarierten Sponsor. Werbung kann nach ihrem Hauptziel in drei Gruppen eingeteilt werden: Informative Werbung (inform...
Gefunden auf http://www.wiwi-treff.de/lexikon/marketing/werbung.htm

Werbung

Nettowerbeeinnahmen<sup>1</sup> erfassbarer Werbeträger in Deutschland und Anteil der Werbeträger (1999†’2006) WerbeträgerWerbeeinnahmen (in Mio. €)Anteile (in %, gerundet) 1999200020012002200320042005200619992000200120022003200420052006 Tageszeitungen6 066,46 556,65 642,24 936,74 454,...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Werbung

Werbung: Sammelbildchen der Compagnie Liebig's Fleisch-Extract (Farblithographie, um 1900) Werbung im Sinne von Wirtschaftswerbung ist Ausfluss der unternehmerischen Freiheit und der Konsumfreiheit als konstitutiven Elementen der Marktwirtschaft. Zugleich ist sie ein bedeutender Wirtschaftsz...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Werbung

Werbung wird zumeist (und hier) als Wirtschaftswerbung verstanden und ist dann ist die Bekanntmachung von Gütern oder Dienstleistungen mit dem Ziel, sie abzusetzen. Doch gibt es auch politische Werbung (Agitation, Propaganda, Öffentlichkeitsarbeit) und religiöse Werbung (Missionierung). Der Begriff ist jedoch älter als diese Formen; auch heute ...
Gefunden auf http://www.emaildruck.de/lexikon-begriff-werbung.html

Werbung

beschreibt jede Art der nicht-persönlichen Vorstellung und Förderung von Ideen, Waren und Dienstleistungen eines eindeutig identifizierten Auftraggebers durch den Einsatz bezahlter Medien; Kroeber-Riel und Esch zufolge lässt sich Werbung definieren als 'versuchte Verhaltensbeeinflussung mittels beso...
Gefunden auf http://www.absatzwirtschaft.de/Content/default.aspx?_p=1004199&mlid=2702

Werbung

Werbung ist jede bezahlte Form der unpersönlichen Präsentation und Förderung von Ideen, Waren oder Dienstleistungen durch einen identifizierbaren Auftraggeber. Unpersönlich - man weiss nicht, wen man anspricht Identifizierbar - das Produkt oder der Hersteller werden in der Werbung benannt Die Werbung verfolgt vier Hauptaufgaben: Information Üb...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42293

Werbung

<i>Beschreibung</i> www.raumausstattung.de wird über farbige Werbeflächen in Form von Button und Banner finanziert; sie werden beim Verlag wie ...
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-2377.htm

Werbung

Werbung (Anwerbung), die Ergänzung des Heers durch Rekruten, welche gegen Handgeld freiwillig in den Militärdienst treten, im Gegensatz zur Konskription (s. d.) und zum Kantonsystem (s. d.). Griechen und Römer verstärkten ihre Heereshaufen durch geworbene Söldner. Im Mittelalter kam die W. wieder in Aufnahme, um der Ritterschaft eine nur dem L...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Werbung

  1. Wer¦bung [f. 10 ] 1 das Werben um jmdn.; W. von Söldnern; die W. um eine Frau, um Kunden 2 das Werben für etwas, Reklame; gute, schlechte W.; W. für ein Produkt machen 3 [kurz für] Werbeabteilung
  2. Wirtschaftdie bewusste Beeinflussung von Menschen auf einen bestimmten Werbezweck hin, insbesondere die Wirtschaftswerbung als Instrument ...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Werbung

    allgemein das Wecken von Interesse (für ein Sache, eine Idee, eine Person, ein Produkt); in der Wirtschaft alle Maßnahmen zur Beeinflussung, um den Absatz zu fördern
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42364
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.