Weltgegenden

Die Weltgegenden oder auch Himmelsgegenden (lat. plagae mundi) sind die Teilungspunkte des in 4, 8, 16 oder 32 gleiche Teile geteilten Horizonts, wie sie zweckmäßigerweise auch heute noch innerhalb eines Kompasses dargestellt sind. Es sind heute veraltete Begriffe aus der sphärischen Astronomie und wurden früher vor allem von Seefahrern und As...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Weltgegenden

Weltgegenden

Weltgegenden (Himmelsgegenden), die Teilungspunkte des in 4, 8 oder 16 gleiche Teile geteilten Horizonts, wie sie für praktische Zwecke in der sogen. Windrose (s. Kompaß) dargestellt sind. Man findet die W., oder "man orientiert sich", indem man sich mittags der Sonne zuwendet; dann hat man vor sich Süden, links Osten, rechts Westen, i...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.