Walcheren

Walcheren, Region im Südwesten der Niederlande, in der Provinz Seeland. Sie liegt zwischen Oosterschelde und Westerschelde und grenzt im Westen an die Nordsee. Walcheren bedeckt eine Fläche von rund 210 Quadratkilometern. Die einstige Insel wird durch einen Deich mit Nordbeveland verbunden (seit 1961). Die Gemüseanbauregion wird durch Dünen un....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Walcheren

Walcheren ist eine Halbinsel in der niederländischen Provinz Zeeland. Bis 1871 war Walcheren eine Insel. Durch den Bau des Sloedamms und Einpolderungen auf beiden Seiten des Dammes ist sie heute eine Halbinsel, die aber ihren Inselcharakter kulturell behalten konnte. == Name == Die lateinische Namensform Valacria soll schon aus der Römerzeit sta...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Walcheren

Walcheren

Walcheren , ehemalige Nordseeinsel in der niederländischen Provinz Seeland, 217 km<sup>2</sup>, heute im Rahmen der Deltawerke durch Brücken und Dämme mit Nord- und Südbeveland sowie dem Festland verbunden; Hauptort ist Middelburg.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Walcheren

Walcheren (Walchern), zur niederländ. Provinz Zeeland gehörige Insel, zwischen den beiden Mündungen der Schelde und der Nordsee gelegen und durch die (jetzt überbrückte) Sloe (s. d.) von der Insel Südbeveland getrennt, enthält sehr fruchtbaren Dammboden und ist teils durch kostbare Dammbauten (Westkappelsche Dyk), teils durch Dünen und Sand...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Walcheren

[-xərə] westlichste Insel in der niederländischen Provinz Seeland, zwischen Wester- und Oosterschelde, 213 km², fruchtbares Marschland, zentrale Orte: Vlissingen und Middelburg .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.