Wake

Wake, Atoll im Zentralpazifischen Ozean, das zu den USA gehört. Wake (früher Halcyon oder Helsion) besteht aus einer Gruppe von drei kleinen Koralleninseln (Wake, Peale und Wilkes) im nördlichen Pazifik. Die Insel wurde 1568 von den Spaniern entdeckt und fiel im Spanisch-Amerikanischen Krieg (1898/99) an die USA....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Wake

Wake [ˈweɪk] ist ein Atoll im nördlichen Pazifischen Ozean, zwischen Hawaii und den Nördlichen Marianen, nördlich der Marshallinseln gelegen. Es ist ein Außengebiet der Vereinigten Staaten und ein sogenanntes Nichtinkorporiertes Territorium, das heißt, es ist kein integraler Bestandteil der Vereinigten Staaten. == Geographie == Wake besteht...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wake

Wake

  1. [niederdeutsch] eine Stelle im Fluss, die auch im Winter eisfrei bleibt.
  2. [wɛik] nördlich der Marshallinseln isoliert gelegenes Korallenatoll im Pazifischen Ozean, 6,4 km², 2000 Einwohner; Luft- und Seestützpunkt der USA, Raketenversuchsgebiet; Wetterstation.Externe LinksWake im ''CIA World Factbook'' https://www.cia.gov/library/p...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Wake

    [Begriffsklärung] - Wake bezeichnet: Wake ist der Familienname folgender Personen: Siehe auch: ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wake_(Begriffsklärung)

    Wake

    [Eisloch] - Eine Wake ist ein natürlich entstandenes Loch im Eis. Als Ursache zur Entstehung von Waken kommt Bewegung des Wassers, verursacht durch Strömung, Wind und Wassertiere, in Frage. Durch die Bewegung kann das Wasser an manchen Stellen nicht zufrieren und an den Rändern der Wake ist das Eis deutlich dünner als a...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wake_(Eisloch)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.