Versagen

Verhalten eines Testobjekts, das nicht den aufgrund des Verwendungszwecks spezifizierten Funktionen entspricht.†¦
Gefunden auf http://www.imbus.de/glossar/

Versagen

Versagen ist das Nichterfüllen von Anforderungen. == Technik == In der Technik wird üblicherweise durch Dauerbelastungen unter erschwerten Bedingungen das Versagen von Maschinen, Geräten, Baugruppen und Einzelteilen absichtlich herbeigeführt, um die zu erwartende Lebensdauer eines Produkts zu ermitteln. Ein unerwartet frühes Versagen stellt e...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Versagen

Versagen

Menschen, die sich zum Enneagramm-Typ 3 rechnen, vermeiden alles, was den Anstrich eines irgendwie gearteten Versagens aufweisen könnte. Sollte sich doch einmal eine missliche Gegebenheit abzeichnen, so sind sie bestrebt, die sie betreffenden negativen Aspekte in möglichst positiv wirkende Gesichtspunkte umzudeuten. Damit versuche...
Gefunden auf http://www.enneagrammseiten.de/enneagrammlexikon/lexikonv.html

Versagen

Das Versagen bedeutet sexuell zumeist das Versagen beim Geschlechtsverkehr, beispielsweise als zeitweilige Impotenz. Seltener: 'Sich noch den Geschlechtsverkehr versagen' im Sinne von 'jetzt noch darauf verzichten'.
Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/Versagen

versagen

ver¦sa¦gen [V.1, hat versagt] I [o. Obj.] 1 nicht tun können, nicht leisten können, was erwartet wird; er hat in der Schule versagt; hier haben die Eltern, die Lehrer versagt; das Unglück geschah durch menschliches Versagen 2 plötzlich nicht mehr funktionieren; der Motor ver...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

versagen

((jemandem etwas) versagen) ablehnen , abschlagen , abschmettern , abweisen , es nicht über sich bringen , es nicht übers Herz bringen , verwehren , verweigern
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/versagen
Keine exakte Übereinkunft gefunden.