Verbindlichkeiten

Verbindlichkeiten, die in Höhe und Fälligkeit feststehenden Schulden eines Unternehmens oder einer Person. Dazu gehören vor allem Zahlungsverpflichtungen, die sich aus Warenlieferungen und Leistungen ergeben, Anleihen, Verbindlichkeiten gegenüber Banken sowie Steuern und Sozialversicherungsbeiträge. Ebenso zählen Anzahlungen von Kunden, bezah...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Verbindlichkeiten

Verpflichtungen, die auf der Passivseite der Bilanz gezeigt werden. Sie sind durch folgende drei Merkmale charakterisiert: Zivilrechtliche oder wirtschaftliche unumgängliche Verpflichtung gegenüber einem Dritten Die Verpflichtung ist eindeutig quantifizierbar – im Gegensatz zu den Rückstellungen. Kapitalgesellschaften müssen ferner gem. §...
Gefunden auf http://www.gbt.ch/Lexikon/V/Verbindlichkeiten.html

Verbindlichkeiten

Sämtliche Verpflichtungen eines Unternehmens gegenüber anderen, bei Aktiengesellschaften etwa auch die aus der Emission einer Anleihe übernommenen Verbindlichkeiten zur Tilgung und Zinszahlung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40080

Verbindlichkeiten

Die Verbindlichkeiten zählen zum Fremdkapital des Unternehmens. Sie stellen alle am Bilanzstichtag dem Grunde, der Höhe und der Fälligkeit nach feststehenden Schulden dar.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40083

Verbindlichkeiten

Begriff des Bilanz- und Steuerrechts: V. zählen zu den Schulden und sind - im Gegensatz zu Rückstellungen - prinzipiell dem Grunde und der Höhe nach gewiß. Zu den V. gehören Anleihen, V. gegenüber Kreditinstituten, Anzahlungen von Kunden, V. aus Lieferungen und Leistungen (Warenschulden), Schuldwechsel, V. gegenüber verbundenen Unternehmen u...
Gefunden auf http://oenb.at/de/glossar/glossar_alles.jsp

Verbindlichkeiten

Summe der sowohl dem Grunde als auch der Höhe und Fälligkeit nach feststehenden Schulden eines Unternehmens, z.B. Verbindlichkeiten gegenüber Banken, Lieferanten, aus Kundenanzahlungen.
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Verbindlichkeiten

Mit Verbindlichkeiten bezeichnet das Gesetz Verpflichtung eines Schuldners gegenüber seinem Gläubiger. Umgangssprachlich würde man von Schulden sprechen. Wobei der Begriff weit zu verstehen ist und z.B. auch eine Verpflichtung zum Unterlassen umfasst. Der Gegenbegriff ist die Forderung.
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/verbindlichkeit.php

Verbindlichkeiten

Sind einerseits alle noch nicht bezahlten (offenen) Rechnungen der Leistungen / Waren, die ein Unternehmer erhalten hat. Andererseits gehoeren auch die noch zu erbringenden Leistungen / Lieferungen dazu, die vom Auftraggeber bereits bezahlt wurden. Verbindlichkeiten kommen auf die Passivseite der Bilanz. Sie gehoeren zu den Schulden, die ein Untern...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42749

Verbindlichkeiten

Verbindlichkeiten bezeichnen im Schuldrecht die Verpflichtung eines Schuldners gegenüber dem Gläubiger. Im betriebswirtschaftlichen Sinne stehen Verbindlichkeiten für die Summe der noch offenen finanziellen Verpflichtungen eines Unternehmens gegenüber seinen Lieferanten und sonstigen Gläubigern. Das Gegenstück zu Verbindlichkeiten sind Forde...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Verbindlichkeiten

Verbindlichkeiten

Verbindlichkeiten sind Verpflichtungen, die auf der Passivseite der Bilanz gezeigt werden. Sie sind durch folgende drei Merkmale charakterisiert: * Zivilrechtliche oder wirtschaftliche unumgängliche Verpflichtung gegenüber einem Dritten * Die Erfüllung stellt eine wirtschaftliche Belastung dar *...
Gefunden auf http://manalex.de/d/verbindlichkeiten/verbindlichkeiten.php

Verbindlichkeiten

Verpflichtungen, die auf der Passivseite der Bilanz gezeigt werden. Sie sind durch folgende drei Merkmale charakterisiert: Zivilrechtliche oder wirtschaftliche unumgängliche Verpflichtung gegenüber einem Dritten Die Erfüllung stellt eine wirtschaftliche Belastung dar Die Verpflichtung ist eindeut...
Gefunden auf http://unternehmerinfo.de/Lexikon/V/Verbindlichkeiten.htm

Verbindlichkeiten

Als Verbindlichkeiten bezeichnet man Zahlungsverpflichtungen gegenüber Dritten. Zu den Verbindlichkeiten gehören zum Beispiel Kredittilgungen. Gegenteil: Forderungen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42116

Verbindlichkeiten

Verbindlichkeiten - ein passiver Bilanzposten Verbindlichkeiten zählen zu den Schulden eines Unternehmens und sind - im Gegensatz zu Rückstellungen - prinzipiell dem Grunde und der Höhe nach gewiß. Zu den Verbindlichkeiten gehören Anleihen, Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten, Anzahlungen ...
Gefunden auf http://www.onvista.de/hilfe/lexikon.html?FROM_LETTER=V&ID_DEFINITION=998

Verbindlichkeiten

Verbindlichkeiten, auf Gesetz, Rechtsgeschäft oder letztwilliger Verfügung beruhende Verpflichtungen von Unternehmen oder Einzelpersonen. In der Bilanz eines Unternehmens die am Bilanzstichtag dem Grunde, der Höhe und der Fälligkeit nach feststehenden Schulden, z. B. Anleihen, Verbindlichkeiten gege...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Verbindlichkeiten

Verbindlichkeiten sind rechtlich und wirtschaftlich begründete Verpflichtungen eines Unternehmens zur Erbringung einer definierten Leistung. Diese Leistung stellt für das Unternehmen (als Schuldner) eine wirtschaftliche Belastung dar und ist - im Unterschied zu Rückstellungen - eindeutig quantifiziert und (in der Regel auch eindeuti...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42166

Verbindlichkeiten

Verbindlichkeiten sind Verpflichtungen gegenüber Dritten, wie z.B. ein Kredit bei der Bank. Sie werden auf der Passivseite der Bilanz ausgewiesen. Verbindlichkeiten bilden einen Teil des Fremdkapitals. In der Regel sind Verbindlichkeiten dem Grunde und der Höhe nach gewiss. Gegensatz: Ford...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42185

Verbindlichkeiten

Als Verbindlichkeiten gelten die Schulden (aller Art) einer Unternehmung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42219

Verbindlichkeiten

Geldschulden, z. B. aus der Aufnahme von Darlehen oder infolge der Stundung von Rechnungsbeträgen für bezogene Waren.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Verbindlichkeiten

Umfassen sowohl kurzfristige Verbindlichkeiten (z.B. gegenüber Lieferanten) als auch langfristige Verbindlichkeiten (z.B. Anleihen).
Gefunden auf http://www.investor.bayer.de/aktie/glossar/

Verbindlichkeiten

Außenstände , ausstehende Forderungen , Rückstand , Rückstände , Schulden
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Verbindlichkeiten
Keine exakte Übereinkunft gefunden.