Veneter

Veneter (lateinisch: Veneti, griechisch: Enetoi), Bezeichnung mehrerer antiker Volksstämme in Europa. Einer davon war ein seefahrender keltischer Stamm in der Bretagne, der von Julius Caesar 56 v. Chr. unterworfen wurde. Ein anderes Volk von Venetern, das besonders als Pferdezüchter berühmt war, besiedelte den östlichen Teil der Poebene und d.....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Veneter

[Gallien] - Die Veneter (Venetes) waren ein keltischer Volksstamm, der seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. an der Küste von Aremorica, im Westen der späteren römischen Provinz Gallia Lugdunensis angesiedelt war. Ihr Siedlungsgebiet lag im heutigen Morbihan in der Bretagne. Sie waren unter allen Galliern im Seewesen am meiste...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Veneter_(Gallien)

Veneter

[Adria] - Die Veneter waren ein antikes Volk, das den nordöstlichen Teil des heutigen Italiens besiedelte. Dort werden sie Paleoveneti genannt, um sie von den heutigen Einwohnern der Region Veneto zu unterscheiden, deren Bezeichnung im Italienischen Veneti lautet. Sie gaben der Region Venetien und der Stadt Venedig ihre Na...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Veneter_(Adria)

Veneter

Als Veneter werden verschiedene historische Völker bezeichnet: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Veneter

Veneter

Veneter, lateinisch Veneti, keltischer Volksstamm an der Westküste Galliens (südliche Bretagne), 56 v. Chr. von Caesar unterworfen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Veneter

Veneter, lateinisch Veneti, Veneder, Gruppe slawischer Stämme im mittleren Weichselgebiet; in der Bezeichnung Wenden lebt dieser Name weiter.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Veneter

Veneter, lateinisch Veneti, Volk an der Nordküste der Adria und in der östlichen Poebene; verbündete sich im 3. Jahrhundert v. Chr. mit Rom und erhielt 49 v. Chr. das römische Bürgerrecht.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Veneter

Veneter (Veneti), bei den Alten drei Völker verschiedener Abstammung.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Veneter

  1. (Eneter) antikes italienisches Volk in Nordostitalien mit hoher Zivilisation und ausgedehntem Handel (besonders mit Bernstein) ; Inschriften des 5./4. Jahrhunderts v. Chr. aus den Nekropolen von und um Este; gaben Venedig den Namen.
  2. als Seefahrer bekannter keltischer Stamm in der Südbretagne (Vendée) , von Cäsar 56 v. Chr. unterworfen...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Veneter

    Veneter, Name mehrerer Stämme in vorrömischer Zeit. Für den österreichischen Raum wichtig waren die im östlichen Oberitalien siedelnden Veneter, deren eigenes Alphabet und Sprache bekannt sind (5.-1. Jahrhundert v. Chr.). Inschriften in Österreich sind auf der Gurina, von der Missoria-Alpe bei Würmlach und vom Fin...
    Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.v/v121863.htm

    Veneter

    [Sarmatien] - Der Name Veneter (Venedi, Venetae, Venedae) wird in der Antike von verschiedenen Autoren zur Bezeichnung einer Bevölkerung östlich Germaniens verwendet. Auf den Begriff geht möglicherweise das Wort „Wenden“ (auch: „Winden“) zur Bezeichnung slawischer Bevölkerungsgruppen zurück. == Hintergrund == M...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Veneter_(Sarmatien)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.