Urwald

Urwald, in der Umgangssprache ein Wald mit mächtigen alten Bäumen und meist dichtem Unterwuchs. Dazu können aber auch Bestände gehören, deren Artenzusammensetzung und Aufbau vom Menschen sehr stark, vor allem durch Holznutzung, Brandrodung oder Beweidung, verändert worden sind. Ein Urwald (Primärwald, Naturwa...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Urwald

U. sind definitionsgemäß bislang vom Menschen unberührte oder nicht veränderte, wildwachsende Waldgebiete.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Urwald

Siehe auch: Dschungel
Gefunden auf http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon

Urwald

Urwald: RegenwaldUrwald, Bezeichnung für vom Menschen nicht beeinflussten Wald, der heute nur noch sehr begrenzt vorhanden ist. (Regenwald, Wald)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Urwald

(s. farbige Tafel ), ohne Zutun des Menschen entstandene Wälder. Sie bestehen meist aus zahlreichen Baumarten, die in bunter Mischung nebeneinander aufwachsen. In solchen Mischwäldern können verschiedene Altersstadien der sie zusammensetzenden Bäume vorhanden sein, so daß sie dem gemischten Plenterw...
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Urwald

Urwald , die natürliche und ursprüngliche Waldform, ehe die Hand des Menschen verändernd und gestaltend in die Waldvegetation eingreift. Im U. gelangen jede Baumart und jeder Einzelstamm nach der natürlichen Herrschaftsbefähigung, bez. der individuellen Kraft der Beherrschung aller nahestehenden Stämme zur Entwickelung. Der Kampf der einzelne...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Urwald

  1. die natürliche und ursprüngliche Form des Waldes, ehe der Mensch verändernd und gestaltend eingreift. Die Verjüngung erfolgt ausschließlich durch natürlichen Anflug von Samen an denjenigen Plätzen, an denen alte Bäume umstürzen und dem Nachwuchs Platz ma...
  2. Ur¦wald [m. 4 ] unbewirtschaftetes, durch menschliche Eingriffe nicht v...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Urwald

    Urwald, Niederösterreich, unberührter montaner Mischwald im 'Rothwald', in den niederösterreichischen Kalkalpen, südlich von Lunz am See, bestehend aus 2 Teilen (großer und kleiner Urwald), mit fast 300 ha der größte mitteleuropäische Urwaldrest. Vorkommen einzelner über 50 m hoher ...
    Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.u/u962264.htm

    Urwald

    Forêt vierge - Foresta vergine - Virgin forest (Primary forest) Ursprünglicher, vom Menschen unberührter und unbeeinflusster Wald. In den Tropen ist die Bezeichnung "Primärwald" verbreitet. Die nach Eingriffen in den Primärwald spontan sich einfindende Waldbestockung wird als "Sekundärwald" bezeichnet. In Mitteleuropa gibt es ...
    Gefunden auf http://www.wsl.ch/forest/waldman/vorlesung/ww_tk13.ehtml

    Urwald

    Busch , Dschungel
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Urwald
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.