UDP

Abkürzung für 'Users Datagram Protocol' †¢ UDP ist eine Alternative zu TCP (Transmission Control Protocol), also ein Kommunikations-Protokoll zwischen zwei Computern. Wie auch TCP kommuniziert UDP über das Internet Protocol (IP), ist allerdings aufgr...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40001

UDP

Mit dem User Datagram Protocol können Daten ohne virtuelle Verbindungen übertragen werden. Siehe auch:TCP/IP
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40005

UDP

Abkürzung für User Datagram Protocol. Protokoll, das bei TCP-IP - Übertragungen benutzt wird (für die Transportschicht des ISO-OSI-Schichtmodells). Es bietet die Möglichkeit, den Erfolg der Übertragung zu kontrollieren.
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

UDP

UDP Abkürzung für User Datagram Protocol. siehe: User Datagram Protocol
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

UDP

Uridindiphosphat
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

UDP

Abkürzung für 'Users Datagram Protocol' †¢ UDP ist eine Alternative zu TCP (Transmission Control Protocol), also ein Kommunikations-Protokoll zwischen zwei Computern. Wie auch TCP kommuniziert UDP über das Internet Protocol (IP), ist allerdings aufgrund einer anderen Arbeitsweise nicht so zuverlässig. Startet eine Seite eine Daten-Anfrage pe...
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/U/1869/UDP.html

UDP

(Abk, Netzwerk) (User Datagramm Protokoll) ; Host-zu-Host-Protokoll der Internet-Protokoll-Suite; Transportschicht (bzw. Host-to-Host Layer des DOD-Modells) ; ein alternatives schnelles Übertragungsprotokoll für das Internet. Im Gegensatz zu TCP/IP arbeitet es verbindungslos, d.h., es erfolgt keine Fehlerkorrektur.
Gefunden auf http://www.bergt.de/lexikon/

UDP

Subst. Abkürzung für User Datagram Protocol (Protokoll für Benutzer-Datagramme). Ein verbindungsloses Protokoll der TCP/IP-Familie, das im OSI-Referenzmodell der Transportschicht entspricht. UDP wandelt die von einer Anwendung erzeugten Datennachrichten in einzelne Pakete für die Übertragung über IP um, überprüft jedoch nicht die ordnungsge...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

UDP

User Datagram Protocol Verbindungsloses Transportprotokoll, das auf IP aufsetzt. UDP bietet keine Kontrolle über die Datagramm-Auslieferung, ist dafür aber schneller als TCP. UDP ist definiert durch STD 6 und RFC 768.
Gefunden auf http://www.it-administrator.de/lexikon/udp.html

UDP

User Datagram Protocol. Übertragungsprotokoll im Internet und im Netzwerk. siehe auch: Netzwerk Protokoll
Gefunden auf http://reitbauer.at/elexikon/?qalphabet=U

UDP

User Datagram Protocol; einfaches verbindungsloses Transport-Protokoll ähnlich wie TCP
Gefunden auf http://www.dafu.de/redir/redir-glossar.html

UDP

UDP En: UPD Abk. für Uridin-5'-diphosphat.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro37500/r39726.000.html

UDP

Users Datagram Protocol Alternative zu TCP. Bei UDP handelt es sich ebenfalls um ein Protokoll welches über das Internet Protocol (IP) kommuniziert Übertragungen via TCP sind langsamer, dafür zuverlässiger, weil einzelne Pakete kontrolliert und verlorengegangene Pakete ggf. noch einmal gesendet werden. UDP sendet dage...
Gefunden auf http://www.usenet-abc.de/u-z.htm

UDP

Abkürzung für:User Datagram ProtocolEin Protokoll, das verbindungslos arbeitet.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42519

UDP

UDP is a connectionless transport service that dispenses with the reliability services provided by TCP. UDP gives applications a direct interface with the Internet Protocol (IP) and the ability to address a particular application process running on a host via a port number without setting up a connection session.
Gefunden auf http://www.zyxel.de/web/support_glossary.php

UDP

User Datagram Protocol. Es setzt wie TCP auf IP auf, arbeitet jedoch verbindungslos und ohne Rückbestätigung Der Vorteil von UDP gegenüber TCP ist die höhere Übertragungsgeschwindigkeit.
Gefunden auf
Keine exakte Übereinkunft gefunden.