Totalität

Totalität, in der kritischen und dialektischen Richtung der Soziologie die Gesamtheit, die Vollständigkeit des gesellschaftlichen Zusammenhangs. Der Begriff der Totalität nimmt in der kritischen Theorie der Gesellschaft eine zentrale Rolle ein. Zum einen, weil der Funktionszusammenhang der Gesellschaft nur in der ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Totalität

Gesamtheit, Vollständigkeit; philosophischer Gedanke eines alles umfassenden Zusammenhanges; wendet sich gegen die Zersplitterung der Menschen in individualistischen und verdinglichten gesellschaftlichen Zuständen ( Individualismus, Verdinglichung, Entfremdung). Chiliasmus, Teleologie
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40027

Totalität

Mit dem Begriff Totalität fassen Philosophen die Allheit des Vielen in Einem. Seit Platon und dem Neuplatonismus werden in dieser Anschauungsweise Vollständigkeit, Abgeschlossenheit, Vollkommenheit und Aufeinanderbezogensein in einem übergreifenden Systemganzen zusammengesehen. Als eine der möglichen Gegenstands- und Weltauffassungen lässt si...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Totalität

Totalität

Totalität die, allgemein: andere Bezeichnung für Ganzheit oder Vollständigkeit.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Totalität

Totalität die, Philosophie: universeller Zusammenhang aller Dinge und Erscheinungen in Natur und Gesellschaft.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Totalität

Totalität, die, Astronomie: die vollständige Verfinsterung eines Gestirns (Finsternis).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Totalität

(Text von 1930) Totalität. Der Allgemeinheit (universalitas) im Schließen entspricht in der 'Synthesis der Anschauungen' die 'Allheit' (universitas) oder 'Totalität' der Bedingungen. Die transzendentale 'Idee' (s. d.) ist ein Begriff solcher Totalität. Das Unbedingte (s. d.) macht sie allein möglich, und umgekehrt ...
Gefunden auf http://www.textlog.de/32703.html

Totalität

Totalität (neulat.), Gesamtheit, kommt als Eigenschaft jedem Ding zu, insofern dasselbe als vollständiger Komplex seiner einzelnen Teile in ihrem notwendigen Zusammenhang aufgefaßt wird.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Totalität

To¦ta¦li¦tät [f. -; nur Sg.] Gesamtheit, Ganzheit
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Totalität

[totality] Phase während einer Sonnen- oder Mondfinsternis, in der die Sonne oder der Mond vollständig abgedunkelt ist.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42695
Keine exakte Übereinkunft gefunden.