Tonsillotomie

Als Tonsillotomie bezeichnet man die operative Teilentfernung der Gaumenmandel. Der Eingriff wird vor allem bei Kindern zwischen dem 3. und 6. Lebensjahr durchgeführt und ist eine Alternative zur Tonsillektomie, der vollständigen Entfernung der Gaumenmandel. Die Tonsillotomie wird bei erheblicher Tonsillenvergrößerung empfohlen, die mit Behind...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tonsillotomie

Tonsillotomie

Tonsillotomie die, -, ...ien, teilweises operatives Kappen der Gaumenmandeln.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Tonsillotomie

Tonsillo/tomie 1) Inzision der Gaumenmandel zur Spaltung eines Tonsillarabszesses... (mehr) 2) 'Kappung' der Mandel mit einem Tonsillotom; heute nicht mehr üblich... (
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro37500/r38759.000.html

Tonsillotomie

[lateinisch + griechisch] (Mandelkappung) chirurgische Entfernung eines Teils der krankhaft vergrößerten Gaumenmandeln.Ton¦sil¦lo¦to¦mie [f. 11 ] operatives Kappen der Tonsillen [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.