Tjalk

Eine Tjalk ist ein historischer holländischer Segelschifftyp für das Wattenmeer, ein Wattensegler. Ihren Ursprung hatten Tjalken im ebenfalls holländischen Bojer. Erstmals tauchte die Bezeichnung „tjalk“ 1673 in einem friesischen Dokument auf. Die Tjalk besitzt einen gänzlich flachen Boden ohne Balkenkiel, um bei Ebbe trockenfallen, das he...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tjalk

Tjalk

= flaches, breites Küstensegelfrachtfahrzeug mit einem Mast und Seitenschwertern, meistens Anderthalbmaster
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42025

Tjalk

flaches, breites Küstensegelfrachtfahrzeug mit einem Mast und Seitenschwertern, sehr oft auch als Anderthalbmaster (Kufftjalk) getakelt.
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/T.htm

Tjalk

Tjalk , kuffartig gebautes, kleines Fahrzeug mit einem Mast und besonders großem Gaffelsegel und Schwertern; an der Nordseeküste im Gebrauch.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Tjalk

Tjalk [f. 10 ] flaches, breites Küstensegelfahrzeug mit einem Mast [ndrl.]
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.