Thiamin

= Vitamin B1.
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Thiamin

Thiamin siehe Beriberi; Vitamine
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Thiamin

(Vitamin B1) Es ist wichtig für den Energie- und Kohlenhydratstoffwechsel und versorgt in einem hohen Tempo die Nervenzellen, in dem es spezielle Enzyme bildet, die Kohlenhydrate in der Nahrung zu Zucker (Glukose) spalten. Besonders die Nervenzellen profitieren davon, weil sie nur Glukose als Energie akzeptieren. Lagerung, Hitze und auch Frost zer...
Gefunden auf http://www.naturkost.de/wiki/index.php/Thiamin

Thiamin

ein Vitamin
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42780

Thiamin

= Vitamin B1dient der Regulation des Kohlenhydratsoffwechsels.Mangel kann z.B. zu Nervenentzündungen führen.Enthalten in: Leber, Nieren, frischem Obs
Gefunden auf http://www.welt-der-katzen.de/glossar/glossart.html

Thiamin

Thiamin ist eine andere Bezeichnung für Vitamin B1. Das wasserlösliche lebenswichtige Vitamin hat viele Aufgaben im menschlichen Körper: Thiamin trägt zur normalen Funktion des Nervensystems und des Herzens bei. Zudem ist es wichtig für den normalen Energiestoffwechsel und trägt zur normalen psychologischen Funktion bei. Vitamin B1 ist in Sch...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42841

Thiamin

Thiamin Vitamin B1
Gefunden auf http://deam.de/lexikon/mlex-t.htm

Thiamin

Thiamin, Vitamin B1 oder Aneurin ist ein wasserlösliches Vitamin aus dem B-Komplex von schwachem, aber charakteristischem Geruch und ist insbesondere für die Funktion des Nervensystems unentbehrlich. Wird das Vitamin B1 für ca. 14 Tage dem Körper nicht mehr zugeführt, sind die Reserven zu 50 % aufgebraucht. Es wird im Volksmund auch Stimmungs...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Thiamin

Thiamin

Synonym: Vitamin B1. Funktion: wichtig im Energiestoffwechsel. Quellen: Schweinefleisch, Innereien, Vollkorngetreide und Hülsenfrüchte.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42006

Thiamin

Vitamin B1. Vitamine
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05b273a/0186a292ad0ba4a67.html

Thiamin

Thiamin das, Vitamin B<sub>1</sub>, Antiberiberifaktor, der B-Gruppe zugehöriges, wasserlösliches Vitamin.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Thiamin

Strukturformel Allgemeines Name Thiaminhydrochlorid Andere Namen Vitamin B1, Aneurin, 3-((4-Amino-2-methyl-5-pyrimidinyl)methyl)-
5-(2-hydroxyethyl)-4-methylthiazoliumchlorid Summenformel C12H17ClN4OS·HCl CAS-Nummer 59-43-8 Kurzbeschr...
Gefunden auf http://de.hortipedia.com/wiki/Hauptseite

Thiamin

Strukturformel Allgemeines Name Thiaminhydrochlorid Andere Namen Vitamin B1, Aneurin, 3-((4-Amino-2-methyl-5-pyrimidinyl)methyl)-
5-(2-hydroxyethyl)-4-methylthiazoliumchlorid Summenformel C12H17ClN4OS·HCl CAS-Nummer 59-43-8 Kurzbeschr...
Gefunden auf http://de.hortipedia.com/wiki/Hauptseite

Thiamin

Vitamin B1
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42162

Thiamin

Thiamin En: thiamin(e) internationaler Freiname des Vitamins B1.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro37500/r38325.000.html

Thiamin

  1. andere Bezeichnung für Vitamin B1 .Externe LinksVitamin B1 http://www.tee.org/BHSD/vitaB1.html Beschreibung und Strukturformel, Vorkommen und Wirkung, Literaturhinweise; Infos von der Forschungsstelle für Gesundheitserziehung aus der ''Bad Heilbrunner Selbstmedikatio...
  2. Thi¦a¦min [n. -s; nur Sg.] Vitamin des B-Komplexes; S...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Thiamin

    , Vitamin B1 oder Aneurin ist ein wasserloesliches Vitamin aus dem B-Komplex von schwachem, aber charakteristischem Geruch und ist insbesondere fuer die Funktion des Nervensystems unentbehrlich. Wird das Vitamin B1 fuer ca. 14 Tage dem Koerper nicht mehr zugefuehrt, sind die Reserven zu 50 % aufgebraucht. Es wird im Volksmu...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42708

    Thiamin

    siehe Vitamin B1
    Gefunden auf http://www.amapur.de/glossar-html-Begriff,,Thiamin#T

    Thiamin

    Vitamin B1
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Thiamin

    Thiamin

    Wasserlösliches Vitamin B1 (Thiaminium-Dichlorhydrat), das für die Verbrennung von Kohlenhydraten unbedingt erforderlich ist. Es ist zum Beispiel in Weizenkeimen, Sojabohnen und Schweinefleisch vorhanden. Der schwefelhaltige Stoff wird bei der Gärung des Mostes zur Förderung der Hefebildung verwendet. Innerhalb der EU ist die maximal zulässige...
    Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Thiamin_3.0.13019.html
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.