Teufelsbuhlschaft

Teufelsbuhlschaft bedeutet „Eheschließung“ und intime (sexuelle) Beziehung mit Satan. Das Wort Teufelsbuhlschaft enthält den aus der Mode gekommenen Ausdruck „Buhlschaft“, was die Geliebte bedeuten kann, oder auch Ehe, Verlobung und sexuelle Beziehung (buhlieren, boleren). Allgemein gebräuchlich ist heute noch das Wort „Nebenbuhler“...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Teufelsbuhlschaft

Teufelsbuhlschaft

Mittelalterlich geprägte Bezeichnung für den Geschlechtsverkehr mit dem angeblich leibhaftigen Teufel. Die Inquisition versuchte stets, den Hexen und Hexern nachzuweisen, dass sie mit dem Teufel Geschlechtsverkehr hatten. Unter der Folter entstanden daraus abenteuerliche Geständnisse, aus denen die ...
Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/Teufelsbuhlschaft
Keine exakte Übereinkunft gefunden.