Terentius

Terentius war der Name (nomen gentile) einer Familie im antiken Rom, der gens Terentia. Die Familie stammte ursprünglich aus dem Sabinerland und stellte seit dem Zweiten Punischen Krieg Senatoren. Der bedeutendste Zweig waren die Terentii Varrones. == Bekannte Namensträger == == Varianten == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Terentius

Terentius

Auf Seite 28 des Abenteuers 'Asterix und der Kupferkessel' liegt Eleonoradus im künstlerischen Streit mit zwei seiner Schauspieler und wirft ihnen dabei im Gespräch vor, dass deren Konzeption vom Theater antiquiert sei und konservative Dichter wie Aristophanes, Plautus...
Gefunden auf http://comedix.de/lexikon/db/terentiu.php

Terentius

Terentius , Publius, mit dem Beinamen Afer ("Afrikaner"), röm. Lustspieldichter, geb. 185 v. Chr. angeblich zu Karthago, kam in früher Jugend als Sklave in das Haus des römischen Senators Terentius Lucanus, welcher ihm eine sorgfältige Erziehung geben ließ und später die Freiheit schenkte. T. ward der Lieblingsdichter der höhern St...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

TERENTIUS

TERENTIUS, Heiliger. Sein Fest wird am 30. Juli begangen, doch fehlen seine Lebensdaten. Nach der Vita des T., soll sein Geburtsort Imola sein. Er war zunächst Diakon im Hospital zum Heiligen Kreuz (Santa Croce) in Faënza und später Einsiedler in der Nähe des heutigen San Pier La...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.