Tenochtitlán

Tenochtitlán, Hauptstadt der Azteken, auf einigen Inseln im Lago de Texcoco gelegen, heute Mexiko-Stadt (Mexiko). Die Stadt wurde um 1325 gegründet. Sie war schachbrettartig angelegt, d. h. Straßen und Kanäle kreuzten sich rechtwinklig. Mit dem Ufer war die Stadt durch drei breite Dämme verbunden, die sich in der Stadt als gerade Straßen for....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Tenochtitlan

Tenochtitlan (Betonung auf dem i, aber langes o, {nciS|Tenōchtitlan}, IPA: [te.noːʧ.`ti.tɬan], „Stadt des Tenōch“ - Name gebildet aus tetl, Stein, und nōchtli Kaktusfeige, Frucht des no`palli, Opuntia vulgaris - die häufig vorgetragene Übersetzung „Stadt des Steinkaktus“ ist deshalb schwer zu rechtfertigen) war vom vierzehnten bi.....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tenochtitlan

Tenochtitlán

Tenochtitlạ́n , Hauptstadt des Aztekenreichs, ab 1325 auf einer Insel im Texcocosee errichtet; eine der größten Städte des vorkolumbianischen Amerika (etwa 1 000 ha, nach Schätzungen 60 000† †™300 000 Einwohner), 1519† †™21 von den Spaniern unter H. Cortez erobert und zerstört; auf den Ruinen wur...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Tenochtitlán

[tɛnotʃti-] Bertelsmann Lexikon Verlag, Güte Darstellungen aus dem Codex Mendoza: Entstehungsgeschichte und Grundriß von Mexiko-Stadt. Diese Stadt Tenochtitlan war gleichzeitig umgürtet von dem Geviert des Sees Texcoco.die auf einer Insel im Se...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Tenochtitlan

[Band] - Tenochtitlan ist ein Doom-Metal-Projekt aus Russland, das 2004 gegründet wurde. Es gehört neben Metal-Bands wie Arkona, Nomans Land oder Butterfly Temple zu den bekannteren aus Osteuropa. Der Name der Band leitet sich von der mittelamerikanischen Stadt Tenochtitlán ab, die von den Azteken erbaut wurde. Die Teiln...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tenochtitlan_(Band)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.