Stephani

Stephani ist der Name folgender Personen: Kirchen, die nach dem heiligen Stephanus benannt sind, werden unter St. Stephani erläutert. ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Stephani

Stephani

Stephani, Familiennamenforschung: patronymische Bildung (lateinischer Genitiv) zu Stephanus (Stephan).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Stephani

Franz von, Hauptmann in der Schutztruppe für Kamerun, geb. 12. Juni 1876 zu Bielefeld. S. wurde 1895 Leutnant in der preuß. Armee und war 1903/04 Mitglied der Jola - Tsadsee - Grenzexpedition, wurde 1905 in die Schutztruppe für Deutsch-Südwestafrika versetzt und dem Feldvermessungstrupp zugeteilt....
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Stephani

3. VIII.
Gefunden auf http://www.ahnenforschung.org/Lexikon/lexikon.php?Frage=s&Abfrageart=Begrif

Stephani

Stephani , 1) Heinrich, verdienter Pädagog der Aufklärungszeit, geb. 1. April 1761 zu Gemünden im Würzburgischen, studierte zu Erlangen, ward 1808 bayrischer Kirchen- und Schulrat und 1818 Dekan in Gunzenhausen, trat aber 1834 infolge von theologischen Streitigkeiten vom geistlichen Amt zurück und starb 24. Dez. 1850 zu Gorkau in Schlesien. Er...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.