Stegreifspiel

Stegreifspiel, beim Theater eine auf Improvisation beruhende Form des Schauspiels oder einzelner Szenen, bei der nur das Thema oder der Handlungsverlauf vorgegeben ist. Das Wort Stegreif war ursprünglich gleichbedeutend mit Steigbügel: Der Redewendung †žaus dem Stegreif† liegt die Vorstellung eines Reiters zugrunde, der eine (unvorbereitet...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Stegreifspiel

Stegreifspiel, Darstellung einzelner Szenen ohne ausgeformte Textvorlage: Vorgegeben sind nur Thema, Spielverlauf und meist auch Typen; Dialoge, Monologe, Gebärden u. a. Spieldetails, gegebenenfalls auch Tänze, Lieder und akrobatische Einlagen, werden von den Darstellern improvisiert. Das Stegreifsp...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Stegreifspiel

Steg¦reif¦spiel [n. 1 ] dramatisches Spiel, von dem die Handlung den Spielern nur im großen Umriss bekannt ist und im Einzelnen aus der augenblicklichen Eingebung entwickelt wird
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.