Spray

[Blumen] - Spray ist eine gartenbaufachliche Typenbezeichnung für einen mehrtriebigen Blütenstand. Sie rührt von der sprühstrahlähnlichen Verzweigung des Blütenstandes her. Die Bezeichnung wird besonders häufig als Teil des Handelsnamens bzw. Sortennamens mehrtriebiger Schnittblumentypen von Chrysanthemen und Nelken ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Spray_(Blumen)

Spray

Spray (von engl. to spray [spɹeɪ], „sprühen“) steht für Spray steht umgangssprachlich abkürzend für Sprayen steht umgangssprachlich für Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Spray

Spray

Spray: schematische Darstellung einer Spraydose Spray der oder das, Zerstäuber von Flüssigkeiten (Kosmetika, Reinigungsmittel, Lacke, Lebensmittel u. a.), die in einem Behälter (Spraydose, Sprühdose) unter dem Druck eines Treibgases stehen und bei Betätigung eines Ventils als Nebel oder Schaum freig...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Spray

(Text von 1927) Spray engl. Sprühvorrichtung, Zerstäuber, in der ersten Zeit der 'LISTERschen' Antisepsis sehr häufig angewendet: stundenlange Bestäubung der Operationssäle mit verdünnter Karbolsäure.
Gefunden auf http://www.textlog.de/33627.html

Spray

Spray Etymol.: engl. = Sprühregen künstlich erzeugter Flüssigkeitsnebel, z.B. Nebel bzw. Aerosole von Arzneimittellösungen (i.e.S. mit Partikelgröße 20 · 10†“4 cm).
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro35000/r36452.000.html

Spray

Spray (engl., spr. spreh), "Sprühregen" von antiseptischer Flüssigkeit, welcher nach Listers Vorschriften der Wundbehandlung bei Operationen über das ganze Operationsfeld, die Hände des Chirurgen und die Instrumente mittels Richardsonschen Doppelgebläses unterhalten werden soll. Nachdem bakteriologische Untersuchungen die Unschädlic...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Spray

  1. [sprɛi; der; englisch] eine Flüssigkeit, die in feinsten Partikeln zerstäubt wird.
  2. Spray [sprɛı oder ʃpre: m. 9 oder n. 9 ] 1 Flüssigkeit zum Zerstäuben (Haar~, Insekten~) 2 Apparat zum Zerstäuben von Flüssigkeit [engl., eigtl. `Sprühregen, Wasserstaub, Wellenschaum`]

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.