Spodumen

Spodumen, Mineral der Pyroxengruppe, dessen Farbe von Weiß bis Gelb, Grau, Grün und Purpurrot variiert. Es ist ein Lithiumaluminiumsilicat mit der Formel LiAlSi2O6. Seine Härte ist 6,5 bis 7 und seine Dichte beträgt 3,13 bis 3,20. Spodumen kommt in Aggregaten und in prismatischen Kristallen vor, gewöhnlich als B...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Spodumen

Name Spodumen Formel LiAl[Si2O6] Härte 6,5 - 7 Glanz Glasglanz Farbe grau, selten rosa, grün, violett, farblos Strich weiß Dichte [g/cm3] 3,1 - 3...
Gefunden auf http://a-m.de/deutsch/lexikon/mineral/kettensilicate/spodumen.htm

Spodumen

ungewöhnlicher Edelstein, am besten bekannt durch seinen rosa-lila-farbenen Vertreter, den Kunzit, der seine Farbe dem Pigment Mangan verdankt. Sehr gesucht ist der von Chrom grün gefärbte Hiddenit. Der Spodumen gehört zur großen Mineralgruppe der Pyroxene, ist damit verwandt mit dem Jadeit. LiAlSi2O6...
Gefunden auf http://www.g-s.ch/Service/Schmucklexikon/Schmuck_S.htm

Spodumen

Spodumen ist ein eher selten vorkommendes Lithium-Mineral aus der Mineralklasse der „Silicate und Germanate“. Es kristallisiert im monoklinen Kristallsystem mit der chemischen Zusammensetzung LiAl[Si2O6] und entwickelt meist kurze, abgeflachte Kristalle, die in Längsrichtung deutlich gestreift sind. Die Größe der Kristalle schwankt oft zwis...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Spodumen

Spodumen

Spodumen: rosaroter Kunzit Spodumen der, monoklines Mineral, meist grünlich weiß bis apfelgrün, ein Lithiumpyroxen, mit der chemischen Zusammensetzung LiAl; wichtiger Rohstoff für Lithium. Besonders schöne Abarten sind Hiddenit und Kunzit, die als Schmucksteine Verwendung finden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Spodumen

Chemische Formel LiAlSi2O6 Chemische Zusatzinformation Chemische Zusammensetzung Aluminium, Lithium, Silicium, Sauerstoff Strunz 8. Auflage VIII/F.01-120 Klasse/Gruppierung (Strunz 8) VIII: Silikate F: Kettensilikate und Bandsilikate (Inosilikate) 1: Zweierketten [Si2O
Gefunden auf http://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/MineralData?mineral=Spodume

Spodumen

Spodumen , Mineral, s. Triphan.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Spodumen

  1. [der; griechisch] graues, grünlich weißes, auch lebhaft gefärbtes (rosa bis violett: Kunzit, grün: Hiddenit) , durchscheinendes Mineral (Lithium-Aluminium-Silicat, chemische Formel: LiAl[Si2O6] ) ; monoklin; Härte 6,5-7; bildet gro&...
  2. Spo¦du¦men [m. 1 ] (meist weißes bis graues) Mineral, Lithiumaluminiumsil...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.