Spielleute

(die ~) sing. inus S. Spielmann.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Spielleute

==Web-Browser== Für das Bearbeiten von Artikeln solltest du einen Browser verwenden, der Unicode beherrscht. Internet Explorer verursacht hier Probleme und zerstört beim Speichern eines Artikels Sonderzeichen. Unter Mac OS 8/9 kannst du Mozilla Version 1.2.1 und höher verwenden, unter Mac OS X zum Beispiel aktuelle Versionen von Safari, Op...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Spielleute

Spielleute

Spielleute (mhd. spilliute, klingsaere; mlat. joculatores; s.a. spilwip). Unbehauste, fahrende Spielleute und Sänger, die um geringes Entgelt zur vergnüglichen Unterhaltung musizierten, sangen oder zum Tanz aufspielten, weiters alle, die berufsmäßig Unterhaltung boten als Akrobaten, Spaßmacher, Märc...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Spielleute

Spielleute (Spilman), im Mittelalter Bezeichnung für die fahrenden Sänger, Musikanten, Gaukler etc., welche um Geld ihre Künste vorführten (s. Fahrende Leute). Jetzt heißen S. (Signalisten) die Tamboure und Hornisten der Infanterie im deutschen Heer, deren je zwei bei der Kompanie sind, und die für ihre Ausbildung unter dem Bataillonstambour ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Spielleute

  1. Militärmusik .
  2. Spiel¦leu¦te [Pl. von] Spielmann
  3. weltliche Dichter und Musiker des (späten) Mittelalters, entweder FahrendeBertelsmann Lexikon VerlagAlbrecht Altdorfer: »Fahrendes Volk», Holzschnitt aus »Der Triumphzug Kaiser Maximilian I.« oder im Dienst von Herren und Städten, Vorläufer der Stadtpfeifer ...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Spielleute

    Spielleute1) im frühen und hohen Mittelalter die sozial am niedrigsten stehenden Musikanten weltlicher Musik2) in der Militärmusik eine Gruppe von Trommlern und Pfeifern
    Gefunden auf http://www.musicademy.de/index.php?id=916
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.