Sphinktersklerose

Sphịnktersklerose, Sphinkterstarre, Blasenschließmuskelstarre, narbige Umwandlung des inneren Harnblasenschließmuskels mit Blasenentleerungsstörung; tritt vorwiegend bei Männern auf, häufig durch chronische Prostataentzündung verursacht, kommt aber auch angeboren oder infolge Rückenmark-...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Sphinktersklerose

Sphinkter/sklerose En: sphincter sclerosis Schließmuskelstarre, z.B. als Sphincter-Oddi-Starre; oder urol des Blasenschließmuskels (als 'Blasenhalsstarre'), u. zwar v.a. beim Mann infolge Sphinkterhypertonie, evtl. aber auch angeboren. Klinik: führt zu Miktionsstörung mit Restharn-, evtl. auch Steinbildung; zystoskopisch: ...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro35000/r36211.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.