Sohn

Sohn bezeichnet: -sohn als Namensbestandteil: Sohn ist der Familienname folgender Personen: Sohn ist der Vorname folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sohn

Sohn

[Achtung: Schreibweise von 1811] Der Sohn, des -es, plur. die -söhne, Diminut. das Söhnchen, Oberd. Söhnlein, eine Person männlichen Geschlechtes, so fern sie ihr Wesen durch mittelbare Mittheilung von einer andern empfangen hat; dem Ursprunge, der Erhaltung und dem Eigenthume nach in derselben gegründet ist; so wie Toc...
Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009134_2_0_968

Sohn

  1. Sohn , jede Person männlichen Geschlechts im Verhältnis zu ihren Erzeugern (Vater und Mutter). S. Verwandtschaft.
  2. Sohn , 1) Karl Ferdinand, Maler, geb. 10. Dez. 1805 zu Berlin, erhielt von Schadow, dem er 1826 nach Düsseldorf folgte, den ersten Unterricht in der Kunst und behandelte anfangs mit Vorliebe antike Stoffe, dann auch Szenen...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Sohn

    Das hebräische Wort »ben« bezeichnet den leiblichen Sohn. Er ist von überragender Bedeutung, da ein Israelit nach alttestamentlicher ûberlieferung nur in einem Sohn weiterleben kann. Die Geburt des Sohnes wird oft als Geschenk Gottes gedeutet (Gen 17,16; Ri 13,2-5; Lk 1,13-17). Ein Sohn be...
    Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=8521

    Sohn

    Filius , Sohnemann , Stammhalter
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Sohn

    Sohn

    männlicher Nachfahre
    Gefunden auf http://www.ahnenforschung.org/Lexikon/lexikon.php?Frage=s&Abfrageart=Begrif

    Sohn

    Nachdem im Album 'Der Sohn des Asterix', die Hauptperson des Abenteuers, vor der Hütte von Asterix gefunden wird, entwickelt sich ein interessantes Szenario in dem unter anderem von Gutemine die peinliche Lage von Asterix angesprochen wird, weil das vornehmlich absichtliche...
    Gefunden auf http://comedix.de/lexikon/db/sohn.php

    Sohn

    Sohn [m. 2 ] unmittelbarer männlicher Nachkomme; er hat zwei Söhne; der ältere, jüngere S.; ein S. der Berge jmd., der aus dem Gebirge stammt und dort aufgewachsen ist; ein berühmter S. Englands ein berühmter Vertreter Englands
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Sohn

    Sohn, Familiennamenforschung: ûbername zu mittelhochdeutsch sun, suon, mitteldeutsch son, mittelniederdeutsch sone »Sohn«. Anno Sone ist anno 1258 in Halberstadt bezeugt. Bekannter Namensträger: Alfred Sohn-Rethel, deutscher Sozialwissenschaftler und Philosoph (19/20. Jahrhundert).
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.