Schwachheit

(Text von 1910) Matt 1). Schwach 2). Mattigkeit 3). Schwachheit 4). Beides bedeutet einen Mangel an Kräften, und zwar bezeichnet schwach einen solchen Mangel überhaupt, er sei in der Natur des Dinges begründet oder in anderen zufälligen Ursachen, matt hingegen einen solchen, der aus bes...
Gefunden auf http://www.textlog.de/synonyme-matt-schwach-mattigkeit-schwachheit.html

Schwachheit

[Achtung: Schreibweise von 1811] Die Schwachheit, plur. die -en, ein vermittelst der Ableitungssylbe -heit aus dem Beyworte gebildetes Hauptwort. Es ist in doppelter Bedeutung üblich. 1. Als ein Abstractum, folglich ohne Plural, außer etwa von mehrern Arten, der Zustand, da ein Ding schwach ist. 1) In mehr eigentlichem Ver...
Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009133_7_3_3155

Schwachheit

Entkräftung , Ermattung , Schwäche
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Schwachheit

Schwachheit

Schwach¦heit [f. 10 ] 1 [nur Sg.] schwache Beschaffenheit, Zustand des Schwachseins, Mangel an Kraft; die S. des Alters 2 [Pl.; nur in der ugs. Wendung] bilde dir nur keine ~en ein glaube nicht, dass du deinen Willen durchsetzen kannst
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Schwachheit

Schwachheit bedeutet in der Bibel nicht nur geistiges oder körperliches Unvermögen, sondern auch soziale Geltungslosigkeit. Schwachheit ist ein Kennzeichen des Irdischen und Menschlichen; die Erkenntnis dieser schwäche wird Anlass zur Bitte um Gottes Gnade. In den Augen der Propheten ist das Ziel Go...
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=9370
Keine exakte Übereinkunft gefunden.