Schrumpfkopf

Ein Schrumpfkopf, eigentlich Tsantsa (Jivaro), ist eine Trophäe (Kopfjagd) einiger indigener Völker Südamerikas. Die faustgroße Trophäe fertigte man aus dem abgetrennten Kopf eines Gegners. Nach Entfernen der Schädelknochen wurde die verbliebene Hauthülle mit dem Skalp gekocht, dann mit heißen Steinen und Sand oder heißer Asche gefüllt, ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schrumpfkopf

Schrumpfkopf

Schrumpfkopf, die Tsantsa.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Schrumpfkopf

  1. die südamerikanische Kopftrophäe Tsantsa .
  2. Schrumpf¦kopf [m. 2 ; bei südamerik. Indianern] getrockneter, eingeschrumpfter Kopf eines getöteten Feindes (als Trophäe) ; Syn. Tsantsa

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.