Schrecksekunde

Als Schrecksekunde wird die durchschnittliche Reaktionszeit des Menschen auf ein überraschendes Ereignis bezeichnet, das eine angemessene Reaktion erfordert. Im Durchschnitt liegt sie im Straßenverkehr tatsächlich bei rund einer Sekunde, wenn z. B. bei einem Wildwechsel in der Nacht ein Reh auf die Straße springt. Die Reaktionszeit erhöht sic...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schrecksekunde

Schrecksekunde

Schrecksekunde, die Zeit von der Wahrnehmung einer unvorhersehbar auftauchenden Gefahr bis zum Beginn des gefahrabwehrenden Handelns; kann juristisch (Verkehrsunfall) als Verlängerung der Reaktionszeit berücksichtigt werden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Schrecksekunde

Schreck¦se¦kun¦de [f. 11 ] Zeitspanne, die vergeht, bis man auf einen Schrecken hin reagiert; eine kurze, lange S. haben
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.