Schatzanweisungen

Schatzanweisungen sind Schuldverschreibungen des Bundes, die zur Haushaltsfinanzierung emittiert werden. Sie haben Laufzeiten zwischen sechs Monaten und zwei Jahren. Der Anleger hat die Wahl zwischen abgezinsten Schatzanweisungen oder solchen mit Coupons. Glossar Home
Gefunden auf http://www.investmentfonds.de/glossar_Schatzanweisungen.html

Schatzanweisungen

Kurz- bis längerfristige Schuldverschreibungen der öffentlichen Hand, der Bundesbahn, Bundespost usw. mit einer Laufzeit zwischen sechs Monaten und zwei Jahren; wie die Schatzwechsel auch in Form unverzinslicher bzw. abgezinster (diskontierter) Papiere angeboten (vgl. >>Schatzwechsel).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40080

Schatzanweisungen

Kurz- und mittelfristige Schuldverschreibungen, die vom Bund, den Ländern oder den Sondervermögen des Bundes emittiert werden, nennt man Schatzanweisungen oder Bundesschatzanweisungen. Sie werd..
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40206

Schatzanweisungen

Schatzanweisungen sind kurz- und mittelfristige Schuldverschreibungen, die vom Bund, den Ländern und/oder den Sondervermögen des Bundes emittiert werden. Bei unverzinslichen Schatzanweisungen erfolgt die Vergütung durch Diskontierung. Festverzinsliche Schatzanweisungen werden auch Kassenobligationen genannt. English: Treasury note...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42012

Schatzanweisungen

Bundesschatzanweisungen sind mit festem Zinssatz ausgestattete börsennotierte Werte mit einer Laufzeit von zwei Jahren. Sie werden im Ausschreibungsverfahren, an dem sich unmittelbar nur Kreditinstitute, die Mitglied der 'Bietergruppe Bundesemissionen' sind, beteiligen können, ausgege...
Gefunden auf http://www.ihre-vorsorge.de/Lexikon-Schatzanweisungen.html

Schatzanweisungen

sind kurz- oder mittelfristige Schuldverschreibungen, die von Bund, Ländern oder öffentlichen Institutionen ausgegeben werden und der Finanzierung von vorübergehendem Geldbedarf dienen. Man unterscheidet unverzinsliche Schatzanweisungen (Schätze), bei denen eine Verzinsung dadurch gewährt wird, daß ...
Gefunden auf http://manalex.de/d/schatzanweisungen/schatzanweisungen.php

Schatzanweisungen

Vom Bund emittierte, überwiegend kurz- und mittelfristige Schuldverschreibungen (Laufzeit: sechs Monate bis zu mehreren Jahren). Sie werden in den Amtlichen Handel an allen deutschen Wertpapierbörsen eingeführt. Man unterscheidet zwischen unverzinslichen Schatzanweisungen (sind ohne laufende Verzins...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42101

Schatzanweisungen

> Schuldverschreibungen, sowohl kurz- als auch mittelfristig, die vom Bund, den Ländern und/oder den Sondervermögen des Bundes emittiert werden. Man unterscheidet unverzinsliche Schatzanweisungen: die Vergütung erfolgt durch Diskontierung festverzinsliche Schatzanweisungen: siehe > Kassen...
Gefunden auf http://www.onvista.de/hilfe/lexikon.html?FROM_LETTER=S&ID_DEFINITION=852

Schatzanweisungen

Schatz
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Schatzanweisungen

Schuldverschreibungen, sowohl kurz- als auch mittelfristig, die vom Bund, den Ländern und/oder den Sondervermögen des Bundes emittiert werden. Man unterscheidet unverzinsliche Schatzanweisungen: die Vergütung erfolgt durch Diskontierung festverzinsliche Schatzanweisungen: siehe Kassenobligationen Sc...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42219

Schatzanweisungen

Schatzanweisungen , s. v. w. Schatzscheine (s. d.).
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Schatzanweisungen

Kurz- und mittelfristige Schuldverpflichtungen des Staates in wechselähnlicher Form. Die kurz- und mittelfristigen Schuldverpflichtungen des Bundes wie auch der Kantone und Gemeinden werden heute in der Regel als Reskriptionen bezeichnet.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42719
Keine exakte Übereinkunft gefunden.