Schappeseide

(auch Florretseide) Nicht bei der Herstellung von Maulbeerseide gebrauchte Teile der Kokons des Maulbeerspinners werden im Kammgarn-Verfahren zu einem Gewebe verarbeitet. Übrig bleiben die Kämmlinge. Diese Art der Seide war im Mittelalter nicht gebräuchlich.
Gefunden auf http://www.ig-mim.de/glossar.php?sid=0&lid=0&letter=S

Schappeseide

Florettseide
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Schappeseide
Keine exakte Übereinkunft gefunden.