Schachtelprivileg

Als gewerbesteuerliches Schachtelprivileg wird im Steuerrecht das Privileg bezeichnet, unter bestimmten Voraussetzungen Beteiligungserträge aus Kapitalgesellschaften für Zwecke der Gewerbesteuer zu kürzen. Da die Regelungen eine Doppelbesteuerung vermeiden sollen, ist die Bezeichnung als "Privileg" missverständlich. == Hintergrund und Überb.....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schachtelprivileg

Schachtelprivileg

Schachtelprivileg, Steuerbefreiung oder Minderung der Steuerbelastung von Ausschüttungen (Schachteldividenden) und Schachtelbeteiligungen; dient der Vermeidung oder Abschwächung der Zweifachbesteuerung im Rahmen der Gewerbesteuer bei Schachtelgesellschaften.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Schachtelprivileg

die Steuerbefreiung von Schachteldividenden und Schachtelbeteiligungen bei Verschachtelung von Kapitalgesellschaften untereinander. Durch das Schachtelprivileg soll eine Zweifachbelastung von Gewinn- oder Vermögensteilen im nationalen und internationalen Rahmen vermieden werden (Doppelbesteueru...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.