Samen

unterschiedliche Bedeutungen: 1. Bei Samenpflanzen (lat. Spermatophyta, Blütenpflanzen): Vorübergehend ruhender Embryo mit umhüllenden Geweben. Der Samen besteht typischerweise aus 3 Teilen: 1. aus einer Samenschale (lat. Testa), 2. dem Embryo und 3. einem Nährstoffvorrat für die Entwicklung des Embr...
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Samen

Samen, auch Lappen (von den Samen selbst als abwertend empfunden), vor allem in Lappland, d. h. im Norden von Norwegen, Schweden, Finnland und im äußersten Nordwesten Russlands ansässige Volksgruppe. Die Ethnie zählt etwa 60 000 bis 70 000 Angehörige. Mehr als die Hälfte sprechen neben den Landessprachen (...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Samen

Samen, Fortpflanzungs- und Verbreitungsform der Samenpflanzen. Samen entwickeln sich nach Befruchtung der Eizelle in der Samenanlage der Blüte. Bei manchen Pflanzen werden nur die Samen selbst verbreitet, d. h. die Früchte öffnen sich und streuen die Samen aus; bei anderen (etwa Nüssen) bleiben die Samen in den...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Samen

aus einer Samenanlage entstandenes Verbreitungsorgan, das aus einem vorrübergehend ruhenden Embryo besteht, von einer Samenschale umschlossen ist und meist noch ein besonderes Nährgewebe enthält
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42780

Samen

[Volk] - Die Samen (Selbstbezeichnung: Sámi, Sápmi oder Sápmelaš aus der Ursprungsform šämä, das mit dem baltischen Wort žēme = Land verwandt ist) sind ein indigenes Volk im Norden Fennoskandinaviens. Ihr Siedlungsgebiet reicht im Süden bis zur schwedischen Gemeinde Idre in der Provinz Dalarnas län und der histor...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Samen_(Volk)

Samen

Samen sind: Samen ist der Name folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Samen

Samen

Samen Zoologie: das Sperma.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Samen

Samen, Bezeichnung der Lappen in Norwegen und Schweden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Samen

Samen: Amarantkörner Samen, Botanik: Semen, ein nach der Befruchtung im Verlauf der Samenentwicklung aus einer Samenanlage entstehendes Verbreitungsorgan der Samenpflanzen, das einzeln oder in Mehrzahl bei den Nacktsamern frei auf der Samenschuppe der Zapfen, bei den Bedecktsamern im Fruchtknot...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Samen

aus einer Samenanlage entstandenes Verbreitungsorgan; mit einem von einer Samenschale umschlossenen, vorübergehend ruhenden Embryo
Gefunden auf http://beerendoktor.de/index.php?mod=lexikon

Samen

Der Samen ist eine weißliche Flüssigkeit, die beim Samenerguss herausgeschleudert wird. Der Samen besteht aus der Samenflüssigkeit und den beweglichen Samenzellen, den Spermien. Diese entwickeln sich aus Zellen des Hodens durch die Meiose (Zellteilung). Sie tragen daher, im Gegensatz zu normalen Körperzellen, nur einen einfach...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42169

Samen

Ein anderes Wort für Sperma, bedeutungsgleich gebraucht.
Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/Samen

Samen

Samen , Landschaft, s. Semién.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Samen

  1. (Same) Botanik(lateinisch Semen) Verbreitungsorgan der Samenpflanzen; der in Nährgewebe eingebettete und von einer schützenden Hülle, der Samenschale, umgebene Embryo. Die Verbreitung des Samens erfolgt meist durch den Wind, aber auch durch Vögel oder Insekten. In den obersten Bode...
  2. (Same) Zoologie(griechisch Sperma, Samenflüssigk...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Samen

    Der Samen enthält alle Anlagen, damit sich unter günstigen Keimungsbedingungen eine neue Pflanze bildet.
    Gefunden auf http://www.pflanzenforschung.de/wissen/glossar

    Samen

    Verbreitungseinheit der Samenpflanzen; aus den Samenanlagen entsteht nach der Befruchtung der Eizelle eine Same.
    Gefunden auf http://www.baumkunde.de/glossar.php

    Samen

    Die Samen entstehen aus den befruchteten Samenanlagen.
    Gefunden auf http://www.scivit.de/glossar/botanik1/same.html

    Samen

    Die Samen sind die ehemals nomadisch lebende Urbevölkerung Nordeuropas. Obwohl sie über vier Länder verteilt leben †“ Norwegen, Schweden, Finnland, bis hin zur russischen Halbinsel Kola †“ sind sie durch eine gemeinsame Geschichte, Kultur, Familienbande und Sprache miteinander verbunden.
    Gefunden auf http://www.musicademy.de/index.php?id=916

    Samen

    Aussaat , Ejakulat , Körner , Saat , Saatgut , Samenflüssigkeit , Sperma , Wichse
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Samen
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.