SDTI

(Serial Digital Transfer Interface ) Geräteschnittstelle in der professionellen Studiotechnik für das transparente Ein-/Ausspielen von digitalen, datenreduzierten Videosignalen ohne Formatwandlung. Standardisiert als SMPTE305M. Basierend auf der ursprünglichen Schnittstelle DSC für unkomprimierte digitale TV-Studiosignale.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40096

SDTI

Serial Data Transport Interface. Serielle Schnittstelle, über die datenreduzierte Videosignale verschiedener digitaler MAZ-Formate direkt zwischen MAZ-Maschinen und auch auf Festplatten überspielt werden können. Dabei muss das SDI-Signal nicht decodiert und erneut datenreduziert werde...
Gefunden auf http://bet.de/Lexikon/Begriffe/sdti.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.