Rostumwandler

Rostumwandler sind flüssige Stoffgemische, die zur Umkehrung oder Beendigung des Oxidationsprozesses von Eisen eingesetzt werden. Durch den chemischen Prozess wird der Rost (FeOOH oder Eisen(III)-oxid) meist in stabile Eisen(III)-verbindungen umgewandelt. Der umgewandelte Stoff bildet insbesondere keine porösen Strukturen mehr, die Feuchtigkeit ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Rostumwandler

Rostumwandler

eine Flüssigkeit, deren Hauptbestandteil Phosphorsäure, H3PO4, ist; wandelt den Rost in eine auf der Eisenoberfläche fest haftende Eisenphosphatschicht um; Rostumwandler enthalten außerdem Netz- und Reinigungsmittel sowie ein Kunstha...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.