Renken

Renken oder Felchen, Familie heringsähnlicher Fische aus der Verwandtschaft der Lachse mit nur einer Gattung. Renken sind in Seen und Flüssen der nördlichen Hemisphäre beheimatet, die meisten Arten leben vor allem in tieferen Seen mit klarem Wasser, einige aber auch im Brackwasser. Renken ernähren sich von Plank...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Renken

Renken, Felchen, Maränen gehören zur zoologischen Familie der Coregonidae, die zur Ordnung der Isospondyli zählt. Die Fische dieser Familie haben einen silberglänzenden, schlanken Körper der seitlich abgeflacht ist. Sie tragen größere Schuppen als Forellen oder Saiblinge. Zwischen Rücken- und Schw...
Gefunden auf

Renken

Renken, Familiennamenforschung: patronymische Bildung (schwacher Genitiv) zu Renk, Renke (Reineke).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Renken

Renken, Maränen, Felchen, Coregonidae, den Lachsartigen zugeordnete Familie eurasischer Süßwasserfische, die als Wanderfische im Meer leben. Die Kleine Maräne (Coregonus albula) der Ostsee sowie der großen ost- und nordeuropäischen Seen wird bis 35 cm lang; die Große Maräne (Coregonus lavaretus)...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Renken

Renken bezeichnet: Renken ist der Familienname folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Renken
Keine exakte Übereinkunft gefunden.