Reitzenstein

[Oberfranken] - {#switch: {{lc:{{{1}}}} ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Reitzenstein_(Oberfranken)

Reitzenstein

[Adelsgeschlecht] - Die Reitzenstein entstammen dem fränkischen Uradel. Sie erscheinen erstmals 1318 urkundlich mit Konrad von der Grun, auf den auch die Stammreihe zurückgeht. Sie sind stammes- und wappenverwandt mit den Familien von Berg, von Stein, von Sack und von Wildenstein. == Geschichte == Konrads Sohn Chunrad von...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Reitzenstein_(Adelsgeschlecht)

Reitzenstein

Reitzenstein bezeichnet folgende Orte: Reitzenstein ist der Familiennamen folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Reitzenstein

Reitzenstein

[Issigau] - Das Dorf Reitzenstein ist ein Ortsteil der Gemeinde Issigau im Landkreis Hof. == Geographie == Reitzenstein liegt in Oberfranken im Norden Bayerns nahe der thüringischen Grenze, etwa einen Kilometer östlich von Issigau und nahe der Staatsstraße zwischen Issigau und Berg im Issiggrund. Über dem Dorf erhebt si...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Reitzenstein_(Issigau)

Reitzenstein

Reitzenstein , Franziska von, unter dem Pseudonym Franz v. Nemmersdorf bekannte Romanschriftstellerin, geb. 19. Sept. 1834 auf Schloß Härdenstein in Schwaben als die Tochter des Oberappellationsgerichtsrats v. Nyß, beschäftigte sich frühzeitig mit ernsten, namentlich geschichtlichen und anthropologischen, Studien, verheiratet sich noch sehr ju...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Reitzenstein

[Fußballspieler] - Reitzenstein (Lebensdaten und Vorname unbekannt) war ein deutscher Fußballspieler auf der Position des Läufers. Er spielte von 1919 bis 1922 für den 1. FC Nürnberg. 1922 kam er aufgrund des Ausfalls von Michael Grünerwald im Wiederholungsspiel des Finales um die Deutsche Meisterschaft zum Einsatz un...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Reitzenstein_(Fußballspieler)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.