Rechtsgeschichte

Rechtsgeschichte, als Wissenschaftsdisziplin zwischen der Rechts- und Geschichtswissenschaft angesiedelt. Institutionell ist sie aus der im frühen 19. Jahrhundert begründeten †žHistorischen Rechtsschule† Friedrich Karl von Savignys und Karl Friedrich Eichhorns hervorgegangen, die das Recht auf seine historischen Grundlagen zurückführen w...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Rechtsgeschichte

Die Rechtsgeschichte ist eine interdisziplinäre Wissenschaft, die sowohl dem Kreis der Rechtswissenschaften als auch dem der Geschichtswissenschaften zuzurechnen ist. Im deutschsprachigen Raum wird sie traditionell als juristische Grundlagenwissenschaft an juristischen Fakultäten gelehrt und zerfällt in einen romanistischen, germanistischen und...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Rechtsgeschichte

Rechtsgeschichte

ist die (Lehre von) vergangene(n) rechtliche(n) Sollensordnung(en). Ein rechtsgeschichtlicher Abriß findet sich bereits bei -> Pomponius (Mitte 2. Jh. n. Chr.). Auch einige Prologe der Volksrechte liefern Nachrichten über die Rechtsentwicklungen. Rechtsgeschichtliche Überblicke des Spätmittelalters sind nicht erhalten. Die erste R. bietet -> .....
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Rechtsgeschichte

Rechtsgeschichte , s. Rechtswissenschaft.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Rechtsgeschichte

der Zweig der Rechtswissenschaft, der die Erforschung des Werdegangs der Rechtsordnung zum Gegenstand hat; einzelne Fächer sind römisches Privatrecht, deutsche Rechtsgeschichte und römische Rechtsgeschichte, Privatrechtsgeschichte der Neuzeit, Geschichte des Kirchenrechts.Externe Link...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.