Rebbauzone

Nach dem Schweizer Weingesetz gebräuchliche Bezeichnung für Bereiche, die im Rebbaukataster eingetragen sind und wo Reben kultiviert werden dürfen. Unter Rebbauzone versteht man die Gesamtheit der für eine kommerzielle Weinproduktion bestimmten Parzellen mit Keltertrauben. Der Rebbaukataster schließt alle mit Reben bepflanzten Flächen ein und...
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Rebbauzone_3.0.9890.html

Rebbauzone

Rebbauzone, in der Schweiz Bezeichnung für Gebiete, die durch den Rebbaukataster definiert sind und in denen Reben kultiviert werden dürfen (Anbaugebiet).
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.