Reaktion

Reaktion (von lateinisch reactio ‚Rückhandlung‘) steht für: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Reaktion

Reaktion

(lat.) Grundbegriff der Lern- und Verhaltenstheorie; einfache Verhaltensweise, vor allem im körperlichen oder emotionalen Bereich, die unmittelbar auf das Auftreten eines äußeren oder inneren Reizes erfolgt. ( Behaviorismus, Reiz-Reaktions-Lernen)
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40027

Reaktion

(Text von 1906) Reaktion und Reaktionär gehören seit den ersten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts zu den verhaßtesten politischen Schmähworten gegen alle fortschrittsfeindlichen Bestrebungen und Mächte. So wird der Ausdruck réactionnaire im Dict. de l'Acad. im Jahre 1835 als Neo...
Gefunden auf http://www.textlog.de/schlagworte-reaktion-reaktionaer.html

Reaktion

(Text von 1927) Reaktion lat. Gegenwirkung. Elektrische Reaktion Zusammenziehung der Muskeln auf elektrische Reizung. Pathologische Reaktion Gegenwirkung des Körpers auf schädliche oder feindliche Einwirkungen, z. B. Entzündung bei entsprechender Reizung; vgl. Neurorezidiv; vermehrte Schmerzen be...
Gefunden auf http://www.textlog.de/30212.html

Reaktion

(Text von 1930) Reaktion s. Wirkung. Vgl. N 59.
Gefunden auf http://www.textlog.de/33168.html

Reaktion

[Politik] - Reaktion war im 19. Jahrhundert der Sammelbegriff für diejenigen Kräfte, die sich der Fortführung der Französischen Revolution und der Übernahme ihrer Ideen (code civil, Parlamentarismus, Grundrechte und Verfassung, Republik usw.) in anderen Ländern widersetzten. Seitdem ist Reaktion die Bezeichnung für a...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Reaktion_(Politik)

Reaktion

[Verkehrsgeschehen] - Reaktion ist nach Sigmund Exner (1846-1926) die auf einen Reiz folgende, zweckgerichtete Verhaltensänderung. Bei der Aufklärung von Verkehrsunfällen spielen Reaktion und Reaktionszeit die mit Abstand größte Rolle. Die kürzeste Reaktionszeit eines KFZ-Lenkers auf eine Gefahr liegt bei ca. 0,2 bis ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Reaktion_(Verkehrsgeschehen)

Reaktion

  1. [lateinisch] allgemeinRückwirkung, Gegenwirkung.
  2. [lateinisch] Biologiedie Antwort eines Organismus auf einen Reiz. Bei Einzellern erfolgt die Reaktion als freie Ortsbewegung (Taxie) . Bei den festgewachsenen Pflanzen besteht die Reaktion in Organbewegungen, die entweder durch verschieden starkes Wachstum einzelner Organseiten oder durch...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Reaktion

    Antwort , Auskunft , Auswirkung , chemische Reaktion , Echo , Effekt , Einfluss , Entgegnung , Erwiderung , Folge , Gegenbemerkung , Gegenrede , Gegenwirkung , Konter , Replik , Responsion , Rückäußerung , Rückmeldung , Widerrede , Wirkung
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Reaktion

    Reaktion

    Die Antwort eines Organismus auf einen bestimmten Reiz. Pflanzen reagieren auf Reize meist durch Bewegungen ihrer Organe (Tropismus, Nastie). Nur mikroskopisch kleine, frei bewegliche Pflanzenzellen können direkt zur Reizquelle hinschwimmen oder von ihr fliehen (Sg. Taxis, Pl. Taxie).
    Gefunden auf http://www.biologie-online.eu/glossar/index.php#z

    Reaktion

    die durch eine Einwirkung (Reiz) ausgelöste Folgeerscheinung
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/Lokal/42780

    Reaktion

    eine Reaktion stellt eine ausgelöste Gegenwirkung auf einen einwirkenden Faktor wie etwa einen Reiz dar. Bezogen auf die Verhaltensbiologie versteht man unter Reaktion das auf einen Reiz hin ausgelöste Verhalten eines Organismus. Bezogen auf die Ökologie stellt eine Reaktion z. B. in der Autökologie die organismische Antwort auf...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40066

    Reaktion

    Neu generierter Zustand nach eingegangenem und verarbeiteten Reiz. Die Anfrage "GET / HTTP/1.0\n\n" generiert bei einem Webserver zum Beispiel die entsprechende HTTP-Rückantwort.
    Gefunden auf http://www.computec.ch/projekte/tractatus/?s=begriffe

    Reaktion

    Reaktion , allgemein: durch etwas ausgelöste Aktivität, (Gegen-)Wirkung, Rückschlag.
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

    Reaktion

    Reaktion , Chemie: chemische Reaktion.
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

    Reaktion

    Reaktion , Medizin/Physiologie: physisches Antwortverhalten eines Organismus auf einen ihn betreffenden Reiz (physikalische oder chemische Einwirkungen); z. B. ûberempfindlichkeitsreaktion bei Allergie infolge Pollenflugs.
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

    Reaktion

    Reaktion , Physik: 1) Kernreaktion; 2) nach dem Wechselwirkungsprinzip die Gegenwirkung, Gegenkraft (newtonsche Axiome).
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

    Reaktion

    Reaktion , Politik: politisches Schlagwort für das Streben fortschrittsfeindlicher Kräfte (»Reaktionäre«), zu überholten, veralteten Anschauungen und Einrichtungen oder gesellschaftlichen Zuständen zurückzukehren. (Restauration)
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

    Reaktion

    Reaktion , Psychologie: durch einen Reiz ausgelöstes Verhalten reflexhafter, emotionaler oder rationaler Art, zum Teil angeboren, zum Teil erlernt. Reaktionsprüfungen spielen u. a. bei Untersuchung der Berufseignung eine Rolle; hinsichtlich Schnelligkeit, bevorzugtem Wahrnehmungsbereich oder Ähnlich...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

    Reaktion

    Reaktion (lat.), Gegenwirkung, im Gegensatz zu Aktion, durch welche beide Worte die Wechselwirkung alles Körperlichen aufeinander bezeichnet wird. Die Gleichheit von Wirkung und Gegenwirkung (Aktion und R.) ist eins der Grundgesetze der Mechanik. ûber chemische R. s. Analyse. Unter R. im politischen Sinn versteht man den Gegendruck gegen irgend e...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Reaktion

    Reaktion Gegen-, Rückwirkung. 1) die meist durch eine Reaktionsgleichung darstellbare, u.U... (mehr) 2) Kernreaktion... (mehr) 3) phy...
    Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro32500/r32584.000.html

    Reaktion

    Reaktion, (von lateinisch re-: rück und actio: Ausführung), teilweise polemisch verwendete Bezeichnung für eine rückschrittliche politische Haltung, die für die Verteidigung überkommener Staats- und Gesellschaftsformen eintritt. In der Geschichtswissenschaft wird die postrevolutionäre Zeit nach 1848/49 (siehe Märzrevolution) `große europ.....
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014

    Reaktion

    Wenn ein Lebewesen nicht aus eigenem Antrieb heraus handelt, sondern auf einen (äußeren) Reiz hin, spricht man von einer Reaktion. Das Lebewesen agiert also nicht, sondern es reagiert.
    Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.