Radionuklide

Radionuklide, radioaktive, instabile Nuklide (Atomkerne) künstlicher oder natürlicher Herkunft, die sich beim radioaktiven Zerfall in stabile Nuklide umwandeln.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Radionuklide

radioaktive Isotope .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Radionuklide

Radionuklide sind instabile Atome, die radioaktiv zerfallen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42593

Radionuklide

(Boden) Instabile Atomkerne. Radionuklide können gleichermaßen wie die stabilen Isotope über Blattorgane und vor allem von Wurzeln aufgenommen werden. Transferfaktoren hängen stark von den Bodeneigenschaften ab. Quellen sind kosmogen (externe Strahlung), geogen, Atomwaffen, AKW-Unfälle, AKW Routine, Medizin und Technik. Böden in Öst...
Gefunden auf http://bfw.ac.at/rz/wlv.lexikon?keywin=1418
Keine exakte Übereinkunft gefunden.