Quetschhahn

Ein Quetschhahn ist eine Schlauchklemme, mit der ein Schlauch zusammengedrückt wird, um den Durchfluss von Gasen oder Flüssigkeiten zu regulieren. So wird der Stoffstrom teilweise oder vollständig verhindert. Quetschhähne gibt es in federnder Ausführung (Quetschhahn nach Mohr ) und aufklappbar mit zwei Bügeln (Quetschhahn nach Hoffmann ), di...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Quetschhahn

Quetschhahn

Quetschhahn , s. Bürette.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Quetschhahn

  1. (Schlauchklemmer) Quetschvorrichtung für Gummischläuche, um den Durchlauf zu unterbrechen; auch zur Verbindung von zwei Schlauchenden, die über ein Verbindungsrohr geschoben sind; besteht aus einer um den Schlauch herumgreifenden Feder- oder Schraubklammer, wird besonders in chemischen...
  2. Quetsch¦hahn [m. 2 ] Schlauchklemme

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Quetschhahn

Schraubklemme
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Quetschhahn
Keine exakte Übereinkunft gefunden.