Querschnittslähmung

Querschnittslähmung, vollständige oder teilweise Unterbrechung der Leitungsbahnen des Rückenmarks. Eine Querschnittslähmung entsteht z. B. durch einen Unfall mit Wirbelkörperbruch oder -verrenkung, durch Blutung oder Entzündung nach einer Rückenmarksprellung, einen in den Rückenmarkskanal gerichteten Bandsch...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Querschnittslähmung

völlige oder teilweise Schädigung eines Rückenmarkquerschnittes mit der Folge einer totalen oder teilweisen Lähmung in den unterhalb der Schädigung gelegenen Körperpartien
Gefunden auf http://www.behinderung.org/glossar.htm

Querschnittslähmung

Bei Unfall an eine Querschnittslähmung denken! Allerhöchste Vorsicht ist geboten, wenn bei einem Unfall der Verdacht auf eine Rückenmarksverletzung vorliegt, z. B. wenn der Verletzte über Empfindungsstörungen oder Bewegungsunfähigkeit klagt. In diesem Fall darf der Betroffene nur unter ständigem Län...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Querschnittslähmung

Eine Querschnittslähmung ist eine Lähmung aufgrund einer Schädigung des Rückenmarks durch einen Unfall oder eine Bakterien- oder Virusinfektion. Die klinischen Symptome hängen von der Höhe der Querschnittslähmung, d. h. von der Höhe des betroffenen Rückenmarkssegmentes ab. Beide Arme, beide Beine oder a...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42169

Querschnittslähmung

Querschnitts/lähmung En: paraplegia von Höhe u. Ausmaß der Querschnittsverletzung abhängige Lähmung durch Ausfall motorischer, sensibler u. extrapyramidal-motor. Leitungsbahnen des Rückenmarks; evtl. kombiniert mit Reflexsynergismen (Eigentätigkeit spinaler Schaltzellen), Blasen- u. Mastdarmlähmung (Ausfall übergeordneter su...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro30000/r32287.000.html

Querschnittslähmung

  1. Lähmung infolge völliger (totale Querschnittslähmung) oder teilweiser (partielle Querschnittslähmung) Unterbrechung des Rückenmarks an einer bestimmten Stelle. Von dieser Schädigungsstelle abwärts besteht keine (vollständige) Verbindung mehr zu den höhere...
  2. Quer¦schnitts¦läh¦mung [f. 10 ] Lähmung der Körperteile unterhalb...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Querschnittslähmung

    Lähmungsbild nach Schädigung (Verletzung, Entzündung, Durchblutungsstörung) der Rückenmarks.
    Gefunden auf http://www.neurohelp.ch/index.php?glossar

    Querschnittslähmung

    Hiermit bezeichnen Ärzte eine Kombination von Symptomen, die auftritt, wenn der Nervenstrang im Rückenmark durchtrennt wird. Auf welcher Höhe der Wirbelsäule die Verletzung geschieht, ist entscheidend für deren Konsequenzen: Gliedmaßen und Organe, deren Innervierung unterhalb der lädierten Stelle vom Rückenmark abzweigt, kann der Körper k...
    Gefunden auf https://www.dasgehirn.info/glossar

    Querschnittslähmung

    Paraplegie
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Querschnittslähmung
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.