Quappe

Quappe oder Rutte, zu den Dorschen gehörender Süßwasserfisch stehender und fließender Binnengewässer Mittel- und Nordeuropas sowie Asiens. Der zylindrische, 35 bis 60 Zentimeter (in Sibirien bis über einen Meter) lange Körper der Quappe ist gelblich braun und olivgrün marmoriert. Der seitlich abgeplattete K...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Quappe

Aalquappe (süddt.) , Aalraupe (süddt.) , Aalrutte (süddt.) , Hammelfleischfisch (seemännisch) , Quappaal (norddt.) , Ruppe (süddt.) , Rutte (österr.) , Treische (schweiz.) , Trische (schweiz.) , Trüsche (Bodensee)
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Quappe

Quappe

Quappe (Lota lota) Quappe Zoologie: die Aalrutte.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Quappe

Quappe, Entwicklungsbiologie: Kaulquappe, die Larve der Froschlurche.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Quappe

Quappe, Familiennamenforschung: Berufsübername zu mittelniederdeutsch quappe »Aalquappe; Fisch mit breitem Kopf, Döbel; der junge Frosch« für einen Fischer oder ûbername nach einem bildlichen Vergleich.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Quappe

Quappe (Lota Nils.), Fischgattung aus der Ordnung der Weichflosser und der Familie der Schellfische (Gadoidei), mit der einzigen Art Aalraupe (Aalquappe, Rutte, Trüsche, Leng, L. vulgaris Cuv.), 30-60 cm lang und bis 8 kg schwer, mit gestreckt cylindrischem, mit sehr kleinen Schuppen besetztem Körper, kleinem Kopf, breitem Maul mit vielen Hechelz...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Quappe

  1. (Aalquappe, Aalrutte, Rutte, Lota lota) einzige Art der Dorsche im Süßwasser im Norden Eurasiens und Amerikas und ein hochwertiger Speisefisch; meist bis 60 cm lang, mit einer Bartel am Unterkiefer; nachtaktiv. Sie benötigt sauberes Wasser und gehört in Deutschland zu den st...
  2. Quap¦pe [f. 11 ] 1 Rutte 2 [kurz für] Kaulquappe [im A...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.