Pteropodenschlamm

Pteropodenschlamm, eine kalkreiche Tiefseeablagerung, besteht überwiegend aus Gehäusen von Ruderschnecken.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Pteropodenschlamm

ein Meeressediment: kalkreicher (80%) Schlamm aus den Schalen der Flügelschnecken (Pteropoden) ; in den eupelagischen Bereichen (bis 2700 m Tiefe) der warmen Meere.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.