Progesteron

(Gelbkörperhormon) Das Progesteron wird, wie der deutsche Name Gelbkörperhormon andeutet, im Gelbkörper (lat. Corpus luteum) gebildet.
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Progesteron

Progesteron, Hormon des Gelbkörpers im Eierstock. Der Gelbkörper (Corpus luteum) entsteht aus dem Follikel, in dem das Ei zur Reife gelangt ist, bevor es den Eierstock durch den Eisprung (Ovulation) verlassen hat. Mit dem Anwachsen des Gelbkörpers erhöht sich die Konzentration an Progesteron während der zweiten Hälfte des Menstruationszyklus....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Progesteron

Das Progesteron gehört zu den Gelbkörperhormonen (Gestagenen), die neben den Östrogenen
Gefunden auf http://medikamente.onmeda.de/glossar/P/Progesteron.html#glossar90

Progesteron

[Glossar Hormonsystem] Hormon des Gelbkörpers
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40148

Progesteron

Gelbkörperhormon
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40156

Progesteron

Progesteron Wichtigstes Schwangerschaftshormon
Gefunden auf http://deam.de/lexikon/mlex-p.htm

Progesteron

Progesteron, auch Gelbkörperhormon genannt, ist ein C21-Steroidhormon. Die Verbindung gehört zur Gruppe der Sexualhormone. Es handelt sich um die Basisstruktur der (synthetisch hergestellten) Gestagene, welches bei Frauen hauptsächlich vom Corpus luteum (Gelbkörper) in der zweiten Phase des Menstruationszyklus und, in wesentlich höheren Menge...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Progesteron

Progesteron

Weibliches Sexualhormon, wirksamstes körpereigenes Gelbkörperhormon. In der Schwangerschaft wird Progesteron auch in der Plazenta gebildet. Gemeinsam mit Östrogen steuert Progesteron die weiblichen Fortpflanzungsfunktionen und hat eine besondere Bedeutung für den Erhalt der Schwangerschaft. Progesteron und synthetische Hormone, die eine ihm äh...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42045

Progesteron

Ein weibliches Geschlechtshormon, das im Gelbkörper gebildet wird und bei erfolgreicher Befruchtung dafür sorgt, daß in der Uterusschleim- haut die für die Schwangerschaft erforderlichen Umwandlungen erfolgen. Der Abfall des P.-Spiegels, wenn keine Befruchtung erfolgt ist, löst die Regelblutung aus....
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=1959

Progesteron

Material: 1 ml Serum Norm: Klientel Norm Frauen Follikelphase <0,1 ng/ml Ovulation 1-2 ng/ml Frühe Lutealphase >5 ng/ml Mittlere Lutealphase >12 ng/ml postmenopausal <1 ng/ml präpubertär 0-2 ng/ml Schwangerschaft 1. Trimester 1...
Gefunden auf http://laborlexikon.de/Lexikon/Infoframe/p/Progesteron.htm

Progesteron

Das natürliche Gestagen der weiblichen Geschlechtshormone hat eine schwangerschaftsschützende Funktion. Künstliche Gestagene, die dem körpereigenen möglichst ähnlich sind, werden zur Behandlung verschiedener Erkrankungen Prämenstruelles Syndrom, Dysmenorrhoe, Endometriose eingesetzt. ( Lexikon Gynä...
Gefunden auf http://www.med-kolleg.de/medizin-lexikon/P/Progesteron.htm

Progesteron

Gelbkörperhormon Steroidhormon, das vom Corpus luteum und während der Gravidität von der Plazenta sezerniert wird. Es zeigt ausschließlich gestagene Wirkung ohne östrogene oder androgene Nebenwirkungen. Es trägt über verschiedene Mechanismen zum Erhalt der Schwangerschaft bei
Gefunden auf http://vetion.de/lexikon/index.cfm?buchstabe=P&lex_go=804#804

Progesteron

Progesteron Das Hormon Progesteron reguliert zusammen mit den Östrogenen den weiblichen Menstruationszyklus. Es ist wichtig für den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut und die Einnistung und Weiterentwicklung der Eizelle. Während der Schwangerschaft regt es außerdem die Entwicklung der Brustdrüsen an ...
Gefunden auf http://www.schwanger-info.de/127.0.html?&cHash=ee31a028c1&tx_prglossary[sho

Progesteron

Progesteron das, Geschlechtshormone.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Progesteron

Gelbkörperhormon, wichtigstes natürliches, von den Eierstöcken produziertes Gestagen, das in Zusammenwirken mit bzw. nach vorheriger Einwirkung von Östrogenen an der Regulation nahezu aller weiblichen Fortpflanzungsorgane beteiligt ist.
Gefunden auf http://www.brustkrebs-info.de/brustkrebs-lexikon/lexikon.php?buchstabe=p

Progesteron

Progesteron Syn.: C21H30O2; 4-Pregnen-3,20-dion; Corpus-luteum-Hormon En: progesterone Steroidhormon mit zentraler Bedeutung in der Biosynthese der Corticosteroide (dort Schema) u.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro30000/r31360.000.html

Progesteron

Das natürliche GestagenGestagenWeibliches Geschlechtsholrmon. Das körpereigene Gestagen ist das Progesteron, das im Verlauf des Monats-Zyklus in unterschiedlichen Mengen produziert wird. Auch Antibabypillen enthalten Gestagene. der weiblichen Geschlechtshormone hat eine schwangerschaftsschützende Funktion. Künstliche Gestagene, die dem körpere...
Gefunden auf http://www.hebamme4u.net/no_cache/lexikon/schwangerschaft-lexikon/P.html

Progesteron

Gelbkörperhormon, weibliches Geschlechtshormon; wichtigstes natürliches Gestagen, das in Zusammenwirken mit beziehungsweise nach vorheriger Einwirkung von Östrogenen an der Regulation nahezu aller weiblichen Fortpflanzungsorgane beteiligt ist
Gefunden auf http://www.krebshilfe.de/p.html

Progesteron

  1. [das; griechisch, lateinisch] (Gelbkörperhormon, Corpus-luteum-Hormon) Sexualhormone .
  2. Pro¦ges¦te¦ron [n. -s; nur Sg.] ein Hormon des Gelbkörpers; Syn. Gelbkörperhormone [Kunstwort zu lat. pro `vor` und gestatio `das Tragen`, da das Progesteron vor Eintreten einer Schwangerschaft eine Rolle spielt]

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Progesteron

Gelbkörperhormon (natürliches Hormon)
Gefunden auf http://www.die-schmetterlinge.de/downloads/Glossar.htm

Progesteron

, auch Gelbkoerperhormon genannt, ist ein C21-Steroidhormon. Die Verbindung gehoert zur Gruppe der Sexualhormone. Es handelt sich um die Basisstruktur der (synthetisch hergestellten) Gestagene, welches bei Frauen hauptsaechlich vom Corpus luteum (Gelbkoerper) in der zweiten Phase des Menstruationszyklus und, in wesentlich hoeheren Mengen...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42708

Progesteron

Weibliches Sexualhormon, das an der Regulation nahezu aller weiblichen Fortpflanzungsorgane beteiligt ist.
Gefunden auf http://www.ribosepharm.de/patinfo/links/glossar/a.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.